Ostern steht vor der Tür und somit steht auch ein großer Familien Brunch an, bei dem es viele Leckereien geben wird. Da der Brunch bei mir zu Hause stattfindet, überlege ich schon seit Tagen, was ich meinen Gästen alles anbieten möchte. Auf Pinterest habe ich für Euch übrigens tolle Ideen für einen Oster Brunch gesammelt. Dabei kommen natürlich auch neue Kreationen auf den Tisch, die ich vorab ausprobiert habe und Euch für Euer Osterfrühstück auf jeden Fall empfehlen möchte.

Bei einem Brunch dürfen Aufstriche natürlich nicht fehlen. Und weil es an Ostern auch mal bunt werden darf, hab ich daher einen leckeren Rote Beete Aufstrich für Euch gezaubert. Auf frischem Baguette schmeckt der Aufstrich ganz wunderbar.

Rote Beete Aufstrich

Abgefüllt in ein schönes Glas, mit Schleife oder Blümchen ist der Rote Beete Aufstrich auch ein tolles Mitbringsel oder Gastgeschenk.

Rote Beete Aufstrich

Zutaten

Für2 kleine Gläser braucht Ihr folgende Zutaten:

  • 180 g gekochte Rote Beete
  • 200 g Frischkäse
  • 2-3 TL Meerrettich
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

Die Rote Beete in große Würfel schneiden und anschließend in ein hohes Gefäß geben.

Nun den Frischkäse hinzu geben und mit der Roten Beete gemeinsam pürieren. Danach je nach Geschmack 2-3 TL Meerrettich dazugeben. Ich habe 2 TL genommen, damit der Geschmack der Roten Beete noch durch kommt.

Alles noch mal gut pürieren und mit Salz und etwas Pfeffer abschmecken.

Rote Beete Aufstrich

Schon ist der farbenfrohe Rote Beete Aufstrich fertig.

Viel Spaß wünsche ich Euch beim Nachmachen.

Was darf bei Euch auf der Oster Tafel nicht fehlen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.