Lowcarb Freunde aufgepasst!!! Um fit für den Urlaub zu werden verzichte ich zurzeit wenn es geht abends auf Kohlenhydrate. Da dann kein Käsebrot oder leckere Bretzen auf den Tisch kommen, müssen leckere Alternativen kreiert werden. Eine davon stelle ich euch heute vor. Ich habe hier für euch ein super leckeres Rezept für Zucchini, gefüllt mit Tomaten Hackfleischsoße und mit fettreduzierten Mozzarella überbacken.

 

Gefüllte Zucchini

Zutaten

Das braucht ihr für 2 Personen:

  • 2 Zucchini
  • 200 gr. Rinderhackfleisch
  • 1 Tasse passierte Tomaten
  • 2 Karotten
  • 1 Mozzarella light
  • zwei Zeige frischer Oregano
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • Öl, Salz, Pfeffer

 

Zucchini, Karotten, Mozzarella und Hackfleisch

Zubereitung

Zuerst müsst ihr die Zucchini Schiffchen zubereiten. Dazu die Zucchini jeweils längs halbieren und anschließend mit einem Teelöffel das Innere herauskratzen. Das Fruchtfleisch das ihr rausgekratzt habt aufheben und klein schneiden. Die ausgehölten Zucchini dann in einer Auflaufform aneinander reihen und mit etwas Salz bestreuen. Die Auflaufform mit den Zucchini Schiffchen könnt ihr dann bei 200 Grad Umluft für 10 Minuten in den Backofen schieben.

Ausgehöhlte Zucchini

Während die Zucchini im Backofen vor sich hin schmoren, könnt ihr alles für die Füllung vorbereiten: Die Karotten schälen und in sehr kleine Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und die Zwiebel würfeln. Der Knoblauch wird in dünne Scheiben geschnitten, so gibt er schön viel Geschmack ab.

Nun könnt ihr in einer beschichteten Pfanne das Kokosöl erhitzen. Wenn es heiß genug ist (wenn kleine Bläschen aufsteigen), gebt ihr Zwiebel und Knoblauch in die Pfanne. Sobald die Zwiebeln glasig werden, könnt ihr das Hackfleisch dazugeben und Anbraten, bis es keine Flüssigkeit mehr abgibt. Dann die Karotten mit dazu und anschließend das Ganze mit den passierten Tomaten ablöschen.

 

Als nächste Herausforderung steht das Würzen an. Da ich frischen Oregano zu Hause hatte, habe ich gaaaanz viel davon klein geschnitten und in die Soße gegeben. Noch etwas Salz und Pfeffer und fertig. Natürlich könnt ihr alle möglichen italienischen Kräuter zum Würzen benutzen – der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

 

Jetzt können die Zucchini Schiffchen mit der Hackfleisch Tomaten Soße gefüllt werden. Noch etwas light Mozzarella darüber gestreut und rein in den Ofen für weiter 15 Minuten.

Gefüllte Zucchini

Von der Füllung bleibt normalerweise bisschen etwas über. Entweder zu den Zucchini dazu essen oder als Nudelsoße einfrieren! 😉

 

Seit ihr auch so vernarrt in alles was mit Käse überbacken ist?

2 comments on “Gefüllte Zucchini mit Mozzarella überbacken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.