Mit diesem exotischen Kokos Limetten Milchreis hol ich mir den Sommer in den tristen Wintertag! Der Milchreis schmeckt erfrischend lecker und erinnert an einen warmen Sommertag! Und dieses leckere Dessert schadet noch nicht einmal Eurer Bikinifigur. Gesüßt ist es nämlich mit Agavendicksaft und, wenn Ihr fettreduzierte Kokosmilch verwendet, könnt Ihr noch ein paar Kalorien einsparen.

Aber das Wichtigste, es schmeckt einfach köstlich!

Kokos Limetten Milchreis

Zutaten

Für 2 Schälchen braucht Ihr folgende Zutaten:

  • 100 g Milchreis
  • 400 ml Soja Milch
  • 100 g Kokosmilch (fettreduziert)
  • 4 EL Agavendicksaft
  • geriebene Schale einer unbehandelten Limette
  • Saft einer Limette
  • 2 EL Koksraspel

Zubereitung

Den Reis mit der Soja Milch kurz aufkochen lassen und dann auf niedriger Stufe köcheln lassen. Dann die Limettenschale fein raspeln und unterrühren.

Damit nichts anbrennt immer wieder umrühren. Wenn der Reis die Flüssigkeit größtenteils aufgenommen hat, gebt Ihr die restlichen Zutaten dazu und rührt alles gut unter.

Kokos Limetten Milchreis

Den Topf von der Herdplatte nehmen und den Milchreisnoch mal gut ziehen lassen, bevor Ihr ihn serviert.

Ein guter Milchreis braucht etwas Zeit, bei mir hat er heute fast eine Stunde gebraucht, bis die Reiskörner die Milch schön aufgenommen haben. Plant also etwas Zeit ein – ich versichere Euch, es lohnt sich.

Schreib mir in die Kommentare wie DU am liebsten deinen Milchreis isst. Klassisch mit Zimt oder eher etwas außergewöhnlich? Ich bin gespannt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.