Gestern hatte ich in Nürnberg meinen letzten beruflichen Termin und habe diesen gleich mit einem Besuch auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt verbunden.

Zugegebenermaßen war die letzte Woche ziemlich stressig und etwas nervenaufreibend. Und wie so oft kommt vor Weihnachten alles zusammen und still und heimlich ist meine Weihnachtsstimmung gemeinsam mit dem Schnee weggeschmolzen. Aber ich hatte den festen Entschluss sie mir zurückzuholen! Nach meinem letzten Termin habe ich mich also am frühen Nachmittag auf den Weg in die Innenstadt gemacht in der Hoffnung meine Weihnachtsstimmung zurückzuerobern mit einem Besuch auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt. Da ich alleine unterwegs war und auch wirklich nicht viel los (Mittwoch nachmittags …) konnte ich wunderbar in aller Seelenruhe über den Adventsmarkt schlendern und mich in den weihnachtlichen Bann ziehen lassen.

Tipps für den Nürnberger Christkindlesmarkt

Gold und Glitzer für den Baum

Am liebsten stöbere ich an den Ständen mit Christbaumschmuck. Von der klassischen runden Kugel bis hin zur Weihnachtsgurke oder einem glitzernden Feuerwehrauto ist alles dabei. Meine Vorfreude endlich den Baum zu schmücken ist daraufhin gleich noch mehr angestiegen.

Tipps für den Nürnberger Christkindlesmarkt

Tipps für den Nürnberger Christkindlesmarkt

Kulinarische Highlights am Nürnberger Christkindlesmarkt

Natürlich kann ich keinen Christkindlmarkt besuchen, ohne mich durch die vielen Schlemmereien zu probieren. Also gab es natürlich zuerst eine Semmel mit Nürnberger Rostbratwürstel. Nicht nur lecker, sondern auch im Vergleich zu den Münchner Weihnachtsmärkten fast schon billig mit nur 3 Euro.

Tipps für den Nürnberger Christkindlesmarkt

Was Ihr Euch aber auch auf keinen Fall entgehen lassen solltet, sind die Nürnberger Lebkuchen. Diese sind mit viel Nüssen und schmecken richtig saftig. Auf dem Christkindlesmarkt findet Ihr sie in allen Formen und Farben.

Tipps für den Nürnberger Christkindlesmarkt

Am liebsten sind mir die mit dunkler Schokolade. Davon habe ich natürlich auch gleich zwei mitgenommen, die ich mit Stefan gemeinsam bei einer Tasse Tee genießen werde.

Tipps für den Nürnberger Christkindlesmarkt

Ein Spaziergang durch die Altstadt

Bei einem Spaziergang durch die Altstadt kommt man immer wieder an weihnachtlichen Verkaufsbuden vorbei und mit der Dämmerung beginnt die Weihnachtsdekoration zu funkeln und verzaubert die ganze Stadt.

Bis zum 24. Dezember könnt Ihr Euch noch auf dem Weihnachtsmarkt verzaubern lassen. Der Nürnberger Christkindlesmarkt hat von 10:00 bis 21:00 Uhr offen. Außer am 24. Dezember, denn da schließt der Markt um 14 Uhr.

Ich wünsche Euch ganz viel Weihnachtsstimmung, denn was gibt es Schöneres um diese Zeit?

Tipps für den Nürnberger Christkindlesmarkt

2 comments on “Ich hole mir meine Weihnachtsstimmung zurück – auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt

  • Ohh wie schön! Ich war vor etwa 5 Jahren auch dort und fand es herrlich!
    Nochmal so schön in deinem Bericht davon zu lesen und die tollen Bilder zu sehen weckt Erinnerungen! Auf die Lebkuchen hätte ich jetzt definitv Lust 😉
    Dir eine schöne Weihnachtszeit!
    Liebste Grüße, Anastasia

    • Das freut mich, dass mein Artikel bei dir so schöne Erinnerungen weckt. Ist auch wirklich ein bezaubernder Ort. 🙂
      Schöne Weihnachten und liebe Grüße,
      Nina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.