Werbung | Die Bio Hotels und der Alte Wirt in Grünwald haben mich eingeladen zu einem zweitägigen Event, um die Bio Hotels und das geplante Kochbuch „Kochlust PUR lll – Sinn & Sinnlichkeit“ besser kennenzulernen. Danke für diesen schönen Event!

Die Bio Hotels

Bei den Bio Hotels handelt es sich nicht um eine Hotelkette, sondern um einen Verein mit individuellen Mitgliedsbetrieben. Vereint sind die Hotels durch ihre gemeinsame Leidenschaft für Bio-Lebensmittel und eine nachhaltige Lebensweise. Mehr zu den Bio Hotels und die dahinter stehende Philosophie könnt Ihr hier nachlesen.

Kochlust PUR lll – Sinn & Sinnlichkeit

Im Frühjahr 2018 erscheint in Zusammenarbeit mit 26 verschiedenen Bio Hotels das Kochbuch „Kochlust PUR lll – Sinn & Sinnlichkeit“ und umfasst die besten Gerichte der verschiedenen Häuser. Der Alte Wirt in Grünwald ist eines der teilnehmenden Hotels und hat letztes Wochenende für Blogger, Journalisten und Genussmenschen die (Küchen-)Türen geöffnet. In verschiedenen Koch Sessions haben wir die Gerichte nachgekocht, die auch in das Rezeptbuch kommen werden. Ausgestattet mit Schürze und Kamera ging es also in die Küche. Eines wird dabei schnell klar: Hier wird nur frische gekocht! Die bunten frischen Gemüsesorten machen richtig Lust sich hinter den Herd zu schwingen und etwas Leckeres daraus zu zaubern.

Romanesco - frische Lebensmittel in den Bio Hotels

Die verwendeten Bio-Produkte stammen weitestgehend aus der Region. Fun Fact: Laut den Bio Hotel Standards sind Mikrowellen in allen Betrieben verboten.

Als absoluter Süßschnabel habe ich mich der Dessertgruppe in der Küche angeschlossen und gemeinsam mit einer der Köchinnen einen Schokoladenkuchen gezaubert, der dem Titel Kochbuch Titel „Sinn und Sinnlichkeit“ alle Ehre macht! Die Rezeptur für den sündhaften Kuchen ist übrigens glutenfrei und ganz unten im Beitrag zu finden.

Mein Fazit

In den zwei Tagen konnte ich mir ein Bild von den Bio Hotels machen und es war schön zu sehen, dass die Werte der Bio Hotels auch wirklich gelebt werden. Das Thema Nachhaltigkeit wird hier großgeschrieben. Kulinarisch wurden wir zwei Tage absolut verwöhnt und kamen in den Genuss vieler leckerer Gerichte.

Alter Wirt Grünwald

Mein Hotelzimmer hat mich dagegen nicht so sehr überzeugt. Es wird zwar auf eine nachhaltige Bauweise wertgelegt, aber sonderlich gemütlich fand ich das Zimmer nicht. Es war sehr spärlich ausgestattet und durch die Schaumstoffmatratze habe ich in der Nacht Lattenrost gespürt. Das ist antürlich meine persönliche Wahrnehmung und auch hier sind alle Häuser individuell, denn unter den Bio Hotels finden sich Familien Hotels, Erlebnis Hotels und auch Wellness Oasen.

Ich bin schon gespannt auf das fertige Kochbuch und freue mich Euch bald die ein oder andere Leckerei daraus vorzustellen!

Zurück zu Sinn & Sinnlichkeit mit diesem wunderbaren Schokotraum

Rezept für saftigen glutenfreien Schokoladen Kuchen

Zutaten

  • 200 g Zartbitterkuvertüre
  • 200 g Butter
  • 12 Eier
  • 140 g brauner Zucker
  • 80 g Honig
  • 250 g gemahlene Haselnüsse
  • 4 EL Kakao
  • Butter und Kartoffelstärke für die Springform

Rezept für saftigen glutenfreien Schokoladen Kuchen

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.
  2. Die Kuvertüre klein hacken und über einem Wasserbad schmelzen.
  3. Nun die 12 Eier trennen.
  4. Wenn die Kuvertüre geschmolzen ist, nehmt Ihr sie vom Wassertopf und lasst sie abkühlen.
  5. Währenddessen die Butter schaumig rühren und stückweise unter ständigem Rühren 12 Eigelb dazugeben.
  6. Langsam den Zucker und den Honig während des Rührens einfließen lassen.
  7. Nun gebt Ihr die gemahlenen Haselnüsse und den Kakao mit dazu und zieht es unter die Masse.
  8. Das Eiweiß wird dann in einem extra Behälter schaumig gerührt.
  9. Die abgekühlte Kuvertüre wird dem Teig untergerührt und zum Schluss wird dem Teig das aufgeschlagene Eiweiß untergehoben.
  10. Der fertige Teig kommt dann in eine gefettete und mit Kartoffelstärke bestäubte Springform.
  11. Bei 175 Grad Umluft lasst Ihr den Kuchen dann für 40 Minuten backen.

2 comments on “Sinn & Sinnlichkeit – mit ganz viel Schokolade!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.