Montag und Dienstag lange auf Arbeit, Mittwoch bis Freitag Arbeit und Masterarbeit schreiben und am Wochenende geht es zu den Schwiegereltern. Aber war da nicht noch etwas? Achja, mein Vorhaben fit zu bleiben, auch wenn eine stressige und vollgepackte Woche ansteht.

Die Herausforderung kennt bestimmt jeder, neben Arbeit, Schule/Uni, Familie und Freunden noch ein Workout zu integrieren.

Wenn man es aber wirklich will, dann findet man auch immer einen Weg, alles unter einen Hut zu kriegen. Zwar klingt es zunächst so, als würde man sich einen stressigen Tag oder eine stressige Woche noch anstrengender gestalten, so tritt meistens das Gegenteil ein: Ein 30 Minuten Workout nach einem anstrengenden Arbeitstag kann Wunder bewirken, denn oft hilft es auf andere Gedanken zu kommen und Energie zu tanken.

Hanteln workout

Das Stichwort hier ist PLANEN!

Ich lege vor Beginn der Woche genau fest, an welchen Tagen ich welches Workout mache und wann ich einen Ruhetag einlege. Wenn ich weiß, dass am Abend noch eine Verabredung ansteht oder ich vermutlich länger arbeiten muss, stehe ich früh auf und mache mein Workout noch bevor ich in den Tag starte. Wenn ich allerdings um 8 Uhr schon Uni habe, läuft es häufig darauf hinaus, dass ich erst am Abend Sport mache und eine lockere Runde laufen gehe. Mir persönlich ist das Fitness Studio abends zu überfüllt.

Sport Ausrüstung – sei KREATIV!

Ist ein grober Zeitplan aufgestellt, kommt oft eine weitere Herausforderung hinzu: Nicht immer hat man ein Fitness Studio in der Nähe. Doch das ist keine Ausrede! Hier ist eure Kreativität gefragt. Mir reicht ein Handtuch und gegebenenfalls zwei große Wasserflaschen als Gewichte, um ein effektives Training zu absolvieren – egal wo. Auch wenn ich nicht weiß, ob sich der Hotelgast im Zimmer unter mir darüber gefreut hat, dass ich abends noch Burpees auf meinem Zimmer gemacht habe, konnte ich ohne Probleme mein Workout in dem kleinen Hotelzimmer absolvieren, als ich auf Reisen war. Mit im Gepäck habe ich auch immer meine Laufschuhe. So lernt man auf Reisen übrigens auch auf eine aktive Art die Umgebung kennen. Wenn wir bei den Eltern meines Freundes sind, erkunde ich jedes Mal neue Wege und Wälder.

Freihanteln

Wenn man es wirklich will, vorrausschauend plant und etwas flexibel und kreativ bei der Gestaltung des Trainings ist, lässt es sich immer und überall einbauen.

Wie trainiert Ihr, wenn Ihr unterwegs seid?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.