Der erste Advent ist für viele das Startsignal für die Plätzchenzeit. Wenn es Euch wie mir geht und bis dahin bereits ein Großteil der Plätzchen heimlich genascht wurde, dann muss ein schnelles Rezept her, um für Nachschub zu sorgen. Mein einfaches Rezept für Nussmakronen mit Schokolade habe ich Euch bereits in einem letzten Post vorgestellt.  Heute gibt es noch ein viel schnelleres Rezept basierend auf nur drei Zutaten: Zartbittermandelsplitter mit getrockneten Aprikosen. Und somit ist auch schon die geheimnisvolle Zutatenliste gelüftet. Ihr braucht tatsächlich nur Zartbitterkuvertüre, gestiftete Mandeln und getrocknete Aprikosen. Fürs Auge kommt noch etwas weiße Kuvertüre ins Spiel, ist aber kein Muss.

Rezept für Zartbittermandelsplitter mit getrockneten Aprikosen

Ein ähnliches Rezept habe ich Euch letztes Jahr vorgestellt: Cranberry Mandel Splitter mit weißer Schokolade

Zutaten

Für ca. 2 Bleche benötigt Ihr:

  • 300 g Mandeln gestiftet
  • 350 g Zartbitterkuvertüre
  • 200 g getrocknete Aprikosen
  • 50 weiße Kuvertüre

Rezept für Zartbittermandelsplitter mit getrockneten Aprikosen

Zubereitung

  1. Zunächst zerkleinert Ihr die Zartbitterschokolade mit einem Messer und schmelzt die zerkleinerte Kuvertüre in einem Wasserbad.
  2. Währenddessen erhitzt Ihr eine Pfanne und gebt die Mandelstifte mit dazu. Nüsse verbrennen sehr schnell. Daher solltet Ihr unbedingt am Herd bleiben und immer wieder umrühren, bis die Mandeln goldbraun sind.
  3. Während die Mandeln in einer Rührschüssel abkühlen, schneidet Ihr die getrockneten Aprikosen in kleine Stücke oder Würfelchen.
  4. Dann gebt Ihr die flüssige Kuvertüre und die Aprikosen mit in die Schüssel mit den Mandelstiften und verrührt mit einer Gabel alles gründlich, damit die Schokolade alles schön ummantelt.
  5. Mit zwei Teelöffel macht Ihr dann auf einer mit Backpapier ausgelegten Fläche kleine Häufchen und lasst diese abkühlen und trocknen.
  6. Wenn die Zartbittermandelsplitter getrocknet sind, könnt Ihr die weiße Kuvertüre schmelzen. Taucht den Löffel in die Schokolade und schwenkt den Löffel über den Zartbittermandelsplitter. So bekommt Ihr die weißen Schlieren auf die dunkle Schokolade.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Ausprobieren von meinem Rezept und bin gespannt, wie es Euch schmeckt.

Rezept für Zartbittermandelsplitter mit getrockneten Aprikosen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.