Go Back
+ servings
Rezept drucken
4.54 von 28 Bewertungen

Orangen-Spekulatius-Creme

Zubereitungszeit30 Min.
Arbeitszeit30 Min.
Gericht: Dessert
Keyword: Orange, Spekulatius, Weihnachten
Portionen: 4 Gläser

Zutaten

  • 170 g Spekulatius Kekse
  • 50 g Butter
  • ½ Apfel
  • 250 g Mascarpone
  • 1 Orange ungespritzt
  • 3 TL Honig
  • 200 g Sahne
  • 1 Päckchen Sahnesteif

Anleitungen

  • Zuerst die Spekulatiuskekse in einen Gefrierbeutel geben und diesen verschließen. Mit einer Teigwalze die Kekse zerkleinern.
  • Einen halben Apfel fein reiben.
  • Die Butter in der Mikrowelle oder auf dem Herd schmelzen und dann mit den Kekskrümeln und dem geriebenen Apfel in einer Schüssel vermischen.
  • Nun wird die Keks-Buttermasse in die Gläser verteilt und mit einem Löffel in den Glasboden gedrückt.
  • Für die Creme, den Mascarpone cremig rühren. Dazu kommen der Schalenabrieb einer Orange und der Saft einer halben Orange. Mit dem Honig wird die Creme gesüßt.
  • In einem separaten Behälter wird die Sahne mit dem Sahnesteif aufgeschlagen und anschließend unter die Mascarponecreme gehoben.
  • Zum Schluss wird die Creme in die Gläser gefüllt und glattgestrichen.
  • Vor dem Servieren könnt Ihr die Nachspeise im Glas mit Kakao oder Zimt bestreuen. Wenn Ihr das Weihnachtsdessert bereits am Tag zuvor vorbereitet, empfehle ich Euch die Gläser ca. 10 Minuten vor dem Servieren bereits aus dem Kühlschrank zu nehmen. Dann wird der Keksboden noch etwas weicher.