Go Back
+ servings
Rezept drucken
5 from 1 vote

Mini-Gugelhupf mit Sahne gefüllt

Schokoladige Mini-Gugelhupf gefüllt mit Sahne und Schokoeiern dekoriert.
Zubereitungszeit30 Min.
Backzeit15 Min.
Gericht: Gebäck
Land & Region: Deutsch
Keyword: Gugelhupf, Ostern
Portionen: 15 Stück

Zutaten

Für den Teig

  • 50 ml Milch
  • 50 g Vollmilchschokolade
  • 50 g Zucker
  • 30 g Butter
  • 1 Ei Zimmertemperatur
  • 50 g Weizenmehl
  • 1 Msp. Backpulver
  • 2 TL Kakao

Für die Füllung

  • 100 g Sahne
  • 1 TL San-apart oder Sahnesteif

Für die Deko

  • Schokoladeneier
  • 1 EL Puderzucker

Anleitungen

  • Zuerst die Milch in einem Topf erwärmen, die Schokolade fein hacken und in die heiße Milch rühren, bis die Schokolade geschmolzen ist.
  • Anschließend alle restlichen Zutaten verrühren. Unter ständigem Rühren dann die warme Schokomilch einrühren.
  • Den Teig nun in die kleinen Gugelhupfförmchen füllen und bei 180 Grad Oberunterhitze für 15 Minuten backen. Nach dem Backen die Mini-Gugelhupfe etwas abkühlen lassen und aus der Form lösen, solange die Gugelhupfe noch lauwarm sind.
  • Für die Füllung wird die Sahne mit San-apart oder Sahnesteif aufschlagen und in eine Spritztülle füllen. Alternativ kannst du auch einen Gefrierbeutel nehmen und eine der unteren Ecken abschneiden. Die Mini-Gugelhupfe mit der Sahne befüllen und ein Schokoladenei in die mit Sahne gefüllten Gugelhupfe setzen. Abschließend die kleinen Küchlein mit etwas Puderzucker bestäuben.

Video