Go Back
+ servings
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Himbeer-Zitronen-Küchlein im Glas

Saftiges Himbeer-Zitronen-Küchlein im Glas. Perfekt zum Verschenken.
Zubereitungszeit30 Min.
Backzeit30 Min.
Gericht: Kuchen & Torten, Muffins
Land & Region: Deutsch
Keyword: Himbeere, Kuchen im Glas, Muttertag, Zitrone
Portionen: 4 Gläser

Zutaten

Für den Teig

  • 1 Ei
  • 100 g Zucker
  • 2 TL Vanillezucker
  • 50 ml Byodo Back-Öl Exquisit
  • 70 g Joghurt
  • 150 g Weizenmehl
  • 0,5 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Schalenabrieb einer Zitrone
  • 1 EL Zitronensaft
  • 120 g frische Himbeeren

Für die Deko

  • Puderzucker
  • Schleife, Geschenkanhänger (optional)

Anleitungen

  • Zuerst werden in einer Schüssel Ei, Zucker, Vanillezucker, Joghurt und das Back-Öl verrührt. Dann das Mehl und das Backpulver sieben und dem Teig unterheben. Nun den Abrieb der Zitronenschale und den Zitronensaft dazugeben und unterrühren.
  • Mit einem Löffel oder einem Eisportionierer dann die Gläser mit dem Teig befüllen und die Himbeeren in den Gläsern platzieren. Damit die Himbeeren im Glas gut verteilt sind, kannst du mit einem Löffelstiel die Himbeeren in den Teig drücken. Damit der Teig beim Backen nicht überläuft, solltest du das Glas nur bis zur Hälfte befüllen. Wenn du zu viel Teig hast, kannst du in kleinen Muffinförmchen den übrigen Teig backen.
  • Die Kuchen im Glas werden dann bei 200 Grad Oberunterhitze für 5 Minuten gebacken und bei 180 Grad für weitere 25 Minuten. Damit der Kuchen auch sicher durch ist, empfehle ich, mit dem Stäbchentest eine Garprobe zu machen, bevor der Kuchen aus dem Ofen genommen wird.
  • Nach dem Backen den Himbeer-Zitronen-Kuchen im Glas vollständig abkühlen lassen und danach mit etwas Puderzucker bestreuen.