Go Back
+ servings
Rezept drucken
0 von 0 Bewertungen

Herzhafte Quarkbrötchen mit Tomaten und Feta

Die mediterranen Quarkbrötchen sind wunderbar saftig. Unter der knackigen Kruste verbergen sich Tomaten, Feta-Käse und Rosmarin.
Zubereitungszeit20 Min.
Backzeit20 Min.
Arbeitszeit40 Min.
Gericht: Beilage, Frühstück
Land & Region: Deutsch
Keyword: Brötchen, Mediterran, Quarkbrötchen
Portionen: 25 kleine Brötchen

Zutaten

  • 200 g Speisequark
  • 50 ml Milch
  • 50 ml Olivenöl
  • 500 g Weizenmehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 TL Salz
  • ½ Chilischote
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 250 g Cherry Tomaten
  • 200 g Feta-Käse

Anleitungen

  • Zuerst Quark, Milch und Olivenöl in einer Schüssel cremig rühren. Nun kommen das Mehl, Backpulver und Salz mit dazu. Sollte der Teig zu trocken sein, kannst du einen Schuss Mineralwasser dazu geben.
  • Die Chilischote und den Rosmarin sehr fein schneiden und mit in den Teig geben.
  • Anschließend die Tomaten vierteln und den Feta Käse in Würfel schneiden. Tomaten und Feta nun in den Teig rühren bzw. kneten.
  • Mit nassen Händen lassen sich nun kleine Brötchen Formen.
  • Die herzhaften Quarkbrötchen kommen dann bei ca. 160 Grad Umluft für ca. 20 Minuten in den vorgeheizten Ofen, bis sie goldbraun gebacken sind. Am besten schmecken die Brötchen, wenn sie noch etwas warm sind.