Go Back
+ servings
Saftige Erdbeer-Rhabarber-Muffins
Rezept drucken
0 von 0 Bewertungen

Fruchtige Rhabarber-Erdbeer-Muffins mit Kokos

Die Rhabarber-Erdbeer-Muffins mit Kokos sind die perfekte Kombination aus süß und sauer mit einem Hauch Karibik-Feeling. Durch die Kokosraspel bekommen die saftigen Muffins einen exotischen Geschmack.
Zubereitungszeit30 Min.
Backzeit20 Min.
Gericht: Muffins
Land & Region: Deutsch
Keyword: Erdbeeren, Kokos, Muffins, Rhabarber
Portionen: 12 Muffins

Zutaten

  • 200 g Rhabarber
  • 150 g Erdbeeren
  • 2 Eier
  • 180 g Zucker
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • 150 g Joghurt
  • 250 g Weizenmehl
  • 50 g Kokosraspel
  • 1,5 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Tonkabohne

Für die Streusel

  • 50 g Kokosraspel

Anleitungen

  • Zuerst werden die Früchte vorbereitet. Dazu den Rhabarber in Scheiben schneiden und die Erdbeeren in kleine Würfel schneiden. Dann die Früchte beiseitestellen, sodass sie im letzten Schritt dazu gegeben werden können.
  • Für den Muffinteig werden dann Eier, Zucker, Öl und Joghurt verrührt.
  • Im nächsten Schritt kommen die trockenen Zutaten dazu: Mehl, Kokosraspel, Backpulver, Natron, Salz und etwas gemahlene Tonkabohne. Die trockenen Zutaten werden nur ganz kurz mit einem Löffel untergehoben, bis keine größeren Klümpchen mehr sichtbar sind.
  • Dann werden Rhabarber und Erdbeeren dazugegeben und ebenso mit wenigen Rührbewegungen kurz untergehoben.
  • Nun wird der Teig mit einem Eisportionierer oder einem Löffel auf die Muffinförmchen verteilt. Vor dem Backen werden noch Kokosraspeln über die Muffins gestreut.
  • Dann werden die Muffins für 5 Minuten bei 200 Grad Oberunterhitze gebacken und dann für weitere 15 Minuten bei 180 Grad.
  • Nach dem Backen die Muffins etwas abkühlen lassen und solange sie noch lauwarm sind, aus der Form lösen.