Rezept drucken

Pikantes Kürbis Chili con Carne

Das Kürbis Chili con Carne wärmt mit einer leichten Schärfe von Innen und ist ein wunderbares Soulfood für kalte Tage.
Zubereitungszeit1 Std.
Arbeitszeit1 Std.
Gericht: Hauptgericht
Keyword: Kürbis, Soulfood
Portionen: 2 Portionen

Zutaten

  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 240 g Hokkaido Kürbis entspricht einem halben kleinen Kürbis
  • 300 g Rinderhackfleisch
  • 1 TL Öl zum Braten
  • 400 g geschälte Tomaten aus der Dose
  • 1 Karotte
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 3 EL Mais aus der Dose
  • 180 g Kidney Bohnen aus der Dose
  • 1 EL Creme fraiche
  • 1 Messerspitze Chili Flocken
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen

  • Zwiebeln und den Knoblauch schälen und in kleine Stücke schneiden.
  • Den Kürbis waschen, den Stil entfernen und nach dem Halbieren aushöhlen. Dann den Kürbis in kleine Würfel schneiden.
  • In einer Pfanne das Öl erhitzen und darin die Zwiebel und den Knoblauch glasig braten. Anschließend das Hackfleisch mit dazugeben und anbraten.
  • Wenn das Hackfleisch eine schöne Farbe bekommen hat, die Kürbiswürfel mit in die Pfanne und leicht anbraten.
  • Die geschälten Tomaten aus der Dose mit einem Messer in grobe Stücke schneiden und mit in die Pfanne geben. Nun könnt Ihr alles für ca. 20-30 Minuten köcheln lassen, bis die Kürbiswürfel weich sind.
  • Währenddessen die Karotte und die Frühlingszwiebel klein schneiden und mit dem Mais und den Kidney Bohnen dazugeben.
  • Dann mit Chili, Salz und Pfeffer abschmecken. Am Schluss kommt noch ein Esslöffel Creme Fraiche in das Kürbis Chili und dann kann es serviert werden.