Go Back
+ servings
Süße Blätterteigschnecken mit Blaubeeren und Quark gefüllt auf rosanem Teller
Rezept drucken
4.25 von 12 Bewertungen

Süße Blätterteigschnecken mit Quark und Blaubeeren

Die süßen Blätterteigschnecken vereinen knusprigen Blätterteig mit einer fruchtigen Creme aus Quark und Blaubeeren.
Zubereitungszeit30 Min.
Backzeit20 Min.
Arbeitszeit50 Min.
Gericht: Gebäck
Land & Region: Deutsch
Keyword: Blätterteig, Blaubeere
Portionen: 15 Stück

Zutaten

Für die Blätterteigschnecken

  • 200 g Speisequark Rahmstufe
  • 1 Ei
  • 50 g Zucker
  • 20 g Stärke
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Blätterteigrolle
  • 300 g Blaubeeren (TK)

Zum Servieren

  • Puderzucker

Anleitungen

  • Für die süßen Blätterteigschnecken Quark, Ei und Zucker miteinander verrühren. Dann mit einem Schneebesen die Stärke unterrühren, bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind. Die Quarkcreme nun mit etwas Vanilleextrakt abschmecken.
  • Anschließend die Blätterteigrolle ausbreiten und die Quarkmasse darauf verstreichen. An einer der Längsseiten sollte etwas Platz ausgespart werden, damit der Teig nach dem Zusammenrollen gut abschließt und haften bleibt. Nun die Blaubeeren gleichmäßig verteilen.
    Blätterteig mit Quarkfüllung bestrichen und mit Blaubeeren belegt
  • Den Blätterteig dann an der längeren Kante beginnend zu einer Rolle einrollen. Mit den Fingern die abschließende Seite leicht andrücken.
    Blätterteig eingerollt
  • Im nächsten Schritt die Rolle in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen.
    Blätterteigrolle angeschnitten. Daneben liegt eine heruntergeschnittene Scheibe
  • Nun die Blätterteigschnecken für ca. 20 Minuten bei 200 Grad Oberunterhitze goldbraun gebacken. Vor dem Servieren kannst du die süßen Blätterteigschnecken noch mit etwas Puderzucker bestäuben.
    Blätterteigschnecke auf dem Blech vor dem Backen