Menü

Süße Blätterteigschnecken mit Quark und Blaubeeren

Süße Blätterteigschnecke mit einer Gebäckzange gegriffen

Die süßen Blätterteigschnecken vereinen knusprigen Blätterteig mit einer fruchtigen Creme aus Quark und Blaubeeren. Ein absoluter Traum für den süßen Hunger. Das Beste daran ist, dass das Rezept für die süßen Blätterteigschnecken wunderbar einfach ist.

Süße Blätterteigschnecke wird mit Gebäckzange gegriffen

Süße Blätterteigschnecken: Schnell & einfach

Ein Blick auf die Rezeptkarte verrät, dass du für die Zubereitung der Blätterteigschnecken nur wenige Zutaten benötigst. Entsprechend schnell ist auch die Zubereitung vollbracht. Mit wenigen Zutaten wird die Füllung zusammengemixt und dann der Blätterteig damit bestrichen und mit Obst belegt. Der Blätterteig sollte unbedingt noch kalt sein, wenn du ihn verarbeitest. Am besten holst du den Blätterteig erst aus dem Kühlschrank, wenn du die Füllung und die Früchte vorbereitet hast. Wenn der Blätterteig warm wird, weil er zu lange bei Zimmertemperatur gelagert wird, dann ist das Endergebnis leider oftmals nicht so knusprig und die verschiedenen Schichten setzen sich nicht so gut voneinander ab.

Süße Blätterteigschnecken in Geschenkbox angerichtet Gebäck auf rosanem Teller

Backen mit TK-Beeren

Bei vielen Rezepten weiche ich oft auf tiefgefrorene Früchte aus. Bei Himbeeren und Blaubeeren, lassen sich oft die frischen Beeren durch tiefgekühlte Beeren ersetzen. Wenn die Früchte aktuell nicht Saison haben, finde ich das oftmals die bessere Lösung.

Bei den Blaubeer-Quark-Schnecken finde ich die TK-Beeren sogar die bessere Variante. Durch die gefrorenen Beeren ist die Füllung der Blätterteigschnecken sehr fest und von der gefüllte Rolle lassen sich ganz einfach süße Blätterteigschnecken abschneiden.

Einfache Blätterteigschnecken auf rosanem Teller

Du kannst gar nicht genug von fruchtigem Gebäck mit Blätterteig bekommen? Ich auch nicht. Schau dir unbedingt mein Rezept für süße Teilchen mit Quark und Aprikosen an.

Süße Blätterteigschnecken mit Blaubeeren und Quark gefüllt auf rosanem Teller
Rezept drucken
4.67 von 9 Bewertungen

Süße Blätterteigschnecken mit Quark und Blaubeeren

Die süßen Blätterteigschnecken vereinen knusprigen Blätterteig mit einer fruchtigen Creme aus Quark und Blaubeeren.
Zubereitungszeit30 Min.
Backzeit20 Min.
Arbeitszeit gesamt50 Min.
Gericht: Gebäck
Land & Region: Deutsch
Keyword: Blätterteig, Blaubeere
Portionen: 15 Stück

Zutaten

Für die Blätterteigschnecken

  • 200 g Speisequark - Rahmstufe
  • 1 Ei
  • 50 g Zucker
  • 20 g Stärke
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Blätterteigrolle
  • 300 g Blaubeeren - (TK)

Zum Servieren

  • Puderzucker

Zubereitung

  • Für die süßen Blätterteigschnecken Quark, Ei und Zucker miteinander verrühren. Dann mit einem Schneebesen die Stärke unterrühren, bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind. Die Quarkcreme nun mit etwas Vanilleextrakt abschmecken.
  • Anschließend die Blätterteigrolle ausbreiten und die Quarkmasse darauf verstreichen. An einer der Längsseiten sollte etwas Platz ausgespart werden, damit der Teig nach dem Zusammenrollen gut abschließt und haften bleibt. Nun die Blaubeeren gleichmäßig verteilen.
    Blätterteig mit Quarkfüllung bestrichen und mit Blaubeeren belegt
  • Den Blätterteig dann an der längeren Kante beginnend zu einer Rolle einrollen. Mit den Fingern die abschließende Seite leicht andrücken.
    Blätterteig eingerollt
  • Im nächsten Schritt die Rolle in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen.
    Blätterteigrolle angeschnitten. Daneben liegt eine heruntergeschnittene Scheibe
  • Nun die Blätterteigschnecken für ca. 20 Minuten bei 200 Grad Oberunterhitze goldbraun gebacken. Vor dem Servieren kannst du die süßen Blätterteigschnecken noch mit etwas Puderzucker bestäuben.
    Blätterteigschnecke auf dem Blech vor dem Backen

Wenn dir das Rezept gefallen hat, dann lass es mich gerne wissen. Mit nur einem Klick kannst du über die Sterne in der Rezeptkarte deine Bewertung abgeben.

Süße Teilchen mit Quark und Blaubeeren

2 Kommentare

  • Barbara Gross
    November 2, 2020 um 9:42 pm

    Sehr interessant und macht neugierig .
    Das werde ich morgen probieren . Freue mich schon drauf !5 stars

    Antworten
    • Nina Teubner
      November 4, 2020 um 11:12 pm

      Liebe Barbara, das freut mich wirklich sehr. Ich hoffe die Blätterteigschnecken sind gelungen und haben dir den Tag versüßt. 🙂
      Liebe Grüße,
      Nina

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Rezept Bewertung




Wir benutzten Google Analytics. Bitte klicken Sie hier, falls Sie nicht damit einverstanden sind.

Du willst keine Rezepte verpassen?

Abonniere meinen Newsletter und meine süßen Sünden landen direkt in deinem Postfach.
Holler Box