Menü

Must Haves für vegetarisches Charcuterie Board

Vegetarisches Charcuterie Board

Werbung – Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit der F.S. Kustermann GmbH.

Der Trend des Charcuterie Boards scheint mich zu verfolgen. Auf Instagram und Pinterest stolpere ich ständig über die üppig angerichteten Brotzeitbretter, die einem das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen.

Was ist ein Charcuterie Board?

Ein Charcuterie Board ist eigentlich eine Wurstplatte – jetzt mal ganz plump gesagt! So eine Wurstplatte ist jetzt keine Neuheit und auch nicht ein Trend. Inzwischen wird der Begriff aber weiter gefasst und unter dem Begriff Charcuterie Board findet man eine Vielzahl an üppigen Snack-Platten, die neben Wurst auch mit Käse, Obst, Gemüse und viele anderen Leckereien bestückt sind. Es gibt sogar eine süße Variante davon aus selbst gemachten Süßigkeiten, Keksen, Mini-Muffins, Donuts und alles was das Herz begehrt.

Vegetarisches Charcuterie Board

Was kommt auf ein Charcuterie Board?

Wie du siehst, sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt und der Begriff Charcuterie Board ist ein sehr dehnbarer Begriff. Ich würde behaupten, jedes ausgefallene Brotzeitbrett kann sich dem Trend anschließen. Ich mache die üppigen Snackplatten am liebsten als Vorspeise oder wenn Freunde auf einen Drink vorbeikommen. So kann jeder ein bisschen etwas Snacken und es ist für jeden was dabei. Da ich seit diesem Jahr auf Fleisch verzichte, gibt es bei mir ein vegetarisches Charcuterie Board. Natürlich verrate ich euch meine Must Haves, die auf keinen Fall fehlen dürfen und dir hoffentlich ein wenig Inspiration geben:

Frisches Gemüse

Rohkost bietet die perfekte Basis. Mit kleinen Tomaten, Radieschen oder Gurken zauberst direkt etwas Farbe auf das Brett.

Käse

Als großer Käse-Fan kommt bei mir auf jeden Fall Käse auf das Board. Besonders unkompliziert sind Käsewürfel aus Hartkäse, die sich mit den Händen gut greifen lassen. Emmentaler, Bergkäse, Cheddar – die Auswahl hier ist wirklich riesig.

Frisches Obst

Mit frischem Obst ist auch für den süßen Hunger was dabei. Trauben, Feigen, Kiwi oder Nektarinen lassen sich wunderschön zwischen den anderen Zutaten drapieren und machen die Brotzeitplatte noch bunter.

Dips und Aufstriche

Gemüse und Cracker lassen sich super mit Hummus, Sour Cream oder Guacamole dippen.

Hummus mit Crackern

Cracker

Für mich sind Cracker ein absolutes Must Have. Am liebsten kombiniert mit Käse oder einen leckeren Dipp.

Eingelegtes Gemüse

Auch eingelegtes Gemüse macht sich auf dem Charcuterie Board hervorragend. Mit Essiggurken oder mit Reis gefüllten Weinblättern kannst du für noch mehr Abwechslung sorgen.

Getrocknete Früchte & Nüsse

Mit getrockneten Früchten und Nüssen gibst du deiner Snack-Platte noch etwas Aufregendes. Nicht nur optisch, auch der Crunch der Nüsse ist auf der Zunge eine willkommene Abwechslung und perfekte Ergänzung.

Das perfekte Charcuterie Board Zubehör von Kustermann

Für eine schöne Snack-Platte ist das richtige Zubehör ein Muss. Ohne ein schönes Brett und die passenden Accessoires kommt die liebevoll gestaltete Platte nicht so zu Geltung, wie sie es verdient. Für meine Charcuterie Board habe ich mich bei Kustermann in München mit dem passenden Zubehör ausgestattet. Kustermann ist ein Münchner Traditionshaus, das schon seit über 200 Jahren besteht. Seit ich in München wohne, gibt es kaum einen Stadtbummel, bei dem ich nicht einen Abstecher zu Kustermann mache. Über 3 riesige Etagen findest du alles was das Herz rund um Küche und Haushalt begehrt. Von Geschirr, bis hin zu Küchenmaschinen, Töpfen und Kaffeemaschinen gibt es dort wirklich alles. Besonders für Foodies ist es ein absoluter Traum.

Für mein Charcuterie Board habe ich aus einer riesigen Auswahl an hochwertigen Holzbrettern für dieses dunkle Holzbrett entschieden. Die passenden Schüsselchen mussten natürlich auch noch mit. Übrigens findest du dort wirklich einen bunten Stil Mix – sowohl für jüngere, als auch für Ältere Generationen sind hier verschiedene Marken und Stilrichtungen vertreten.

Mein Tipp: Beim nächsten Stadtbummel in München unbedingt einen Abstecher zu Kustermann machen. Direkt gegenüber ist der Viktualienmarkt – für Verpflegung im Anschluss ist also gesorgt.

Keine Kommentare

    Schreibe einen Kommentar

    Wir benutzten Google Analytics. Bitte klicken Sie hier, falls Sie nicht damit einverstanden sind.

    Du willst keine Rezepte verpassen?

    Abonniere meinen Newsletter und meine süßen Sünden landen direkt in deinem Postfach.
    Holler Box