Menü

Einfache Nutella-Muffins mit flüssigem Kern

Mit dem Rezept für Nutella-Muffins kannst du so manchem Nutella-Junkie eine Freude bereiten. Der fluffige Muffin-Teig umhüllt einen schokoladigen Nutella-Strudel, der in der Mitte einen weichen Nutella-Kern hat. Wer kann da schon widerstehen?!

Einfaches Rezept für Nutella-Muffins mit flüssigem Kern aus Nutella

An die Löffel, fertig, LOS!

Wer kennt das Gefühl nicht, ein neues Nutellaglas zu öffnen und mit dem Löffel in die Folie zu stechen? Dann wird die Silberfolie feinsäuberlich entfernt und der Zugang zu dem flüssigen Gold wird freigelegt. Das hört sich fast schon an, wie bei einer Herz-OP. Für den perfekten Nutella-Moment ist eben etwas Präzision notwendig. Nutella pur zu löffeln ist allerdings gar nicht so mein Fall, muss ich sagen. Anders als bei anderen Familienmitgliedern, kann ich mich da ganz gut zurückhalten. Ich möchte keine Namen nennen, aber wir wohnen nur zu zweit in unserem Haushalt und ich bin es nicht, die als Nachtisch einen Löffel Nutella ist. Ich mag Nutella am liebsten in Gebäck oder Desserts, wie zum Beispiel einem Nutella-Crêpe oder natürlich Nutella-Muffins.

Einfaches Rezept für Nutella-Muffins mit flüssigem Kern aus Nutella

Nutella-Muffins mit flüssigem Kern

Das Highlight der Muffins ist ein leicht flüssiger Nutella-Kern. Damit das gelingt, muss unbedingt genügend Nutella in die Muffins gegeben werden und das Nutella sollte nur ganz leicht untergehoben werden. In meinem Rezept-Video, das du weiter unten findest, zeige ich dir, wie du mit einer Kuchengabel einen schönen Nutella-Swirl erzeugst. Wenn du zu fest rührst, verteilt sich das Nutella zu sehr im Teig und es bleibt kein flüssiger Kern.

Mein Tipp: Das Nutella etwas erwärmen, bevor du es in die Muffins gibst. So lässt es sich besser verarbeiten und du kannst leichter einen schönen Nutella-Strudel erzeugen.

Werbung – Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Bei dem Kauf über die Affiliate-Links erhalte ich eine kleine Provision. Der Einkaufspreis verändert sich dadurch für dich natürlich nicht.

Rezept drucken
4.69 von 32 Bewertungen

Nutella-Muffins

Fluffige Muffins mit einem leicht flüssigem Kern aus Nutella. Die Nutella-Muffins sind einfach nach zu backen und ein Muss für alle Nutella-Junkies.
Zubereitungszeit30 Min.
Backzeit20 Min.
Gericht: Muffins
Land & Region: Deutsch
Keyword: Muffins, Nutella
Portionen: 12 Muffins

Zutaten

Für den Teig

  • 2 Eier
  • 150 g Zucker
  • 10 g Vanillezucker
  • 110 ml Sonnenblumenöl
  • 230 g Weizenmehl
  • 6 g Backpulver
  • 150 ml Milch

Für die Füllung

  • 200 g Nutella

Zubereitung

  • Zunächst die Eier mit Zucker, Vanillezucker und Sonnenblumenöl verrühren.
  • Dann Mehl und Backpulver dazugeben und mit einem Löffel grob unterrühren. Nun die Milch nach und nach dazugeben und unter den Teig rühren. Der Teig wird so lange gerührt, bis keine größeren Klümpchen mehr zu sehen sind.
  • Anschließend wird der Teig in die Muffinförmchen oder das Muffinblech gefüllt. Die Form sollte nicht mehr als 2/3 mit Teig gefüllt sein. Pro Muffin wird dann ein großer Teelöffel mit Nutella dazugegeben. Wenn du das Nutella leicht erwärmst, lässt es sich besser verteilen. Damit ein schöner Nutella-Swirl entsteht, wird das Nutella mit einer kleinen Gabel in 1-2 kreisenden Bewegungen leicht untergehoben.
  • Die Nutella-Muffins werden dann für ca. 20 Minuten bei 180 Grad gebacken. Nach dem Backen die Nutella-Muffins für ca. 10 Minuten abkühlen lassen und dann aus der Form lösen.

Video

Wenn dir das Rezept für die Muffins mit Nutella gefallen hat, dann kann ich dir meine Nutella-Cookies empfehlen.

Einfaches Rezept für Nutella-Muffins mit flüssigem Kern aus Nutella

8 Kommentare

  • Aleksandra
    April 27, 2020 um 10:59 am

    schmecken fantastisch sind schnell gemacht #nutellalove5 stars

    Antworten
    • Nina Teubner
      April 27, 2020 um 1:17 pm

      Danke liebe Aleksandra. Freut mich, dass sie dir geschmeckt haben. 🙂
      Liebe Grüße,
      Nina

      Antworten
  • Vivienne
    Juni 24, 2020 um 9:45 am

    Habe sie jetzt schon mehrmals gemacht und bin einfach begeistert. Sie schmecken so lecker und sind immer innerhalb von wenigen Stunden alle auf! 🙂5 stars

    Antworten
    • Nina Teubner
      Juni 25, 2020 um 1:10 pm

      Liebe Vivienne, das freut mich wirklich sehr. Ich backe die Muffins auch super gerne. Kommen einfach immer gut an. 😀
      Liebe Grüße,
      Nina

      Antworten
  • Dani
    Juli 18, 2020 um 6:11 pm

    Das beste Rezept ever so einfach und schnell gemacht.Meine Jungs wollen im Moment nichts anderes und für mich ist nutella ja sowieso eine ganz wichtige Nahrungsergänzung also vielen dank und mach weiter so5 stars

    Antworten
    • Nina Teubner
      Juli 18, 2020 um 9:27 pm

      Hallo Dani, das freut mich wirklich sehr, dass die Muffins so gut bei Euch ankommen! 🙂 Liebe Grüße, Nina

      Antworten
  • Yvonne
    Oktober 11, 2020 um 9:13 pm

    Heute ausprobiert , ist direkt lecker geworden und sofort von der ganzen Familie verspeist worden. Vielen Dank für dieses simple Rezept.5 stars

    Antworten
    • Nina Teubner
      Oktober 15, 2020 um 6:12 pm

      Das freut mich wirklich sehr. 🙂
      Liebe Grüße,
      Nina

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Rezept Bewertung




Wir benutzten Google Analytics. Bitte klicken Sie hier, falls Sie nicht damit einverstanden sind.

Du willst keine Rezepte verpassen?

Abonniere meinen Newsletter und meine süßen Sünden landen direkt in deinem Postfach.
Holler Box