Die süßen Blätterteigteilchen mit Quark und Aprikosen sind das perfekte Gebäck, wenn es mal schnelle gehen muss. Ob es nun ein spontaner Besuch zum Kaffeetrinken ist oder einfach die Lust auf Süßes. Mit den süßen Teilchen aus Blätterteig kannst du ganz schnell eine einfache Leckerei zaubern. Der Blätterteig ist schön knusprig und goldbraun gebacken. Dazwischen befindet sich eine Füllung aus Quark und süßen Aprikosen.

Süße Blätterteigteilchen mit Quark und Aprikosen gefüllt. Die Blätterteigteilchen liegen auf einem Leinentuch und sind mit etwas Puderzucker bestäubt. Das vordere Gebäck ist bereits angebissen.

Süße Blätterteigteilchen mit Quark und Aprikosen

Ein bisschen erinnert die Füllung an einen leckeren Käsekuchen, der mit knusprigem Blätterteig kombiniert wird. Beim Blätterteig greife ich auf die fertige Blätterteigrolle im Kühlregal zurück. Neben der Blätterteigrolle benötigst du nur wenige weitere Zutaten. Beim Quark habe ich einen bayerischen Speisequark (Topfen) verwendet. Beim Backen darf es dann auch die reichhaltigere Variante sein, weshalb ich einen cremigen Quark mit Rahmstufe (50 % Fett i. Tr.) genommen habe. Der schmeckt einfach etwas cremiger und runder.

Süße Blätterteigteilchen mit Quark und Aprikosen gefüllt. Die süßen Stückle liegen auf einem weißen Teller mit Goldrand.

Die besondere Note: Tonkabohne

Für den besonderen Geschmack der süßen Blätterteigteilchen sorgt eine Prise Tonkabohne. Die Tonkabohne kommt ursprünglich aus Südamerika. Fein gemahlen ist sie ein tolles Gewürz, um Desserts, Kuchen oder Gebäck zu verfeinern. Der Geschmack der Tonkabohne erinnert etwas an Vanille und gleichzeitig an Marzipan. Die Bohnen werden am besten ganz fein und frisch gemahlen. Da die Bohnen einen sehr intensiven Geschmack haben, reicht eine kleine Prise, um die süßen Blätterteigteilchen zu verfeinern. Ich verwende die Bio-Tonkabohnen von Spicebar. Um die Bohnen richtig zu dosieren, habe ich eine Muskatmühle. Die hat ein sehr feines Mahlwerk und ist somit perfekt für die Dosierung der Tonkabohne.

Mit dem Rabatt-Code „spicynina kannst du 5 Euro Rabatt bei deinem Einkauf bei Spicebar sparen.

Werbung – Bei dem Kauf mit meinem Rabatt-Code erhalte ich eine kleine Provision. Der Einkaufspreis verändert sich dadurch für dich natürlich nicht.

Süße Blätterteigteilchen mit Quark und Aprikosen gefüllt. Die Blätterteigteilchen liegen auf einem Teller mit Goldrand und sind mit etwas Puderzucker bestäubt. Im Hintergrund befindet sich ein kleines Schälchen mit Aprikosen.

Süße Blätterteigteilchen mit Quark-Aprikosen-Füllung
Rezept drucken
5 von 4 Bewertungen

Süße Blätterteigteilchen mit Quark-Aprikosen-Füllung

Der Blätterteig ist schön knusprig und goldbraun gebacken. Dazwischen befindet sich eine Füllung aus Quark und süßen Aprikosen. Ein bisschen erinnert die Füllung an einen leckeren Käsekuchen, der mit knusprigem Blätterteig kombiniert wird.
Zubereitungszeit30 Min.
Backzeit20 Min.
Gericht: Gebäck
Land & Region: Deutsch
Keyword: Aprikosen, Blätterteig, Kleingebäck, süße Stückle
Portionen: 15 Teilchen

Zutaten

  • 200 g Speisequark - Rahmstufe
  • 1 Ei
  • 50 g Zucker
  • 20 g Speisestärke
  • 1 Prise Tonkabohne
  • 1 Blätterteigrolle
  • 200 g Aprikosen - (aus der Dose)
  • Puderzucker

Zubereitung

  • Zunächst wird die Füllung vorbereitet. Dazu werden Quark, Ei, Zucker, Speisestärke und etwas gemahlene Tonkabohne verrührt.
  • Dann wird die Blätterteigrolle ausgerollt und mit der Quarkmasse bestrichen. Die Ränder an den länglichen Seiten sollten dabei ausgespart werden.
  • Nun werden die Aprikosen in kleine Würfel geschnitten und gleichmäßig auf dem eingestrichenen Blätterteig verteilt.
  • An der längeren Seite des Blätterteigs wird nun der Blätterteig eingerollt. Die Rolle wird nun in ca. 1,5 cm breite Scheiben geschnitten. Dabei kann es sein, dass ein Teil der Quarkmasse herausquillt. Die herunter geschnittenen Scheiben werden dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gelegt. Die herausgequollene Masse kann mit einem kleinen Löffel über die Blätterteigrollen verteilt werden, sobald sie auf dem Blech sind.
  • Jetzt werden die süßen Blätterteigteilchen für ca. 20 Minuten bei 200 Grad Oberunterhitze goldbraun gebacken. Vor dem servieren werden die Blätterteigteilchen noch mit etwas Puderzucker bestäubt.

Video

Blätterteigteilchen mit Quark & Aprikosen gefüllt

2 comments on “Süße Blätterteigteilchen mit fruchtiger Quark-Aprikosen-Füllung

  • Hab ich heute gleich mal ausprobiert mit den Sachen, die ich da hatte. Sehr lecker und ne gute und schnelle Alternative, wenn man sonntags was zum Kaffee möchte ☕5 stars

    • Liebe Carina, das hört sich klasse an. Und das Rezept lässt sich wirklich toll abwandeln. So wie du sagst, je nachdem was da ist. 🙂
      Liebe Grüße,
      Nina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.