Werbung: Dieser Artikel ist in Zusammenarbeit mit Piper-Heidsieck entstanden.

Cheers to the weekend – mit einem wunderbaren Glas Piper-Heidsieck Champagner. Vor zwei Wochen habe ich das Vergnügen eines Champagner Tastings gehabt. In kleiner Runde wurden zu fünf verschiedenen Gängen verschiedene Champagner aus dem Hause Piper-Heidsieck verkostet.

Denkt Ihr bei Champagner auch an Filme von Marylin Monroe oder an „The great Gatsby“? Eine Welt voller Glitzer und Glamour.

Ich gehe mit einigen Tropfen Chanel N° 5 zu Bett und wache jeden Morgen mit einem Glas Piper-Heidsieck auf. – Marylin Monroe

Sind wir mal ehrlich. Wie oft habt Ihr schon Champagner getrunken? Ich gebe zu, dass bei mir nicht jedes Wochenende die Champagner Korken knallen. Aber warum eigentlich? Dominique Cima-Sander, Brand Ambassador von Piper-Heidsieck, hat uns durch den Abend geführt und gezeigt, wie vielfältig Champagner ist. Denn es ist nicht nur ein wunderbarer Aperitif, sondern eignet sich auch ganz hervorragend als Begleitung zum Essen. In der Champagne ist es übrigens ganz normal, dass den ganzen Abend über Champagner getrunken wird, während bei uns nach dem Aperitif meistens zu Wein gewechselt wird. Dominique hat mich überzeugt, dass ich viel zu wenig Champagner trinke und wie hervorragend Champagner mit verschiedenen Nuancen der Gerichte einhergeht. Champagner lässt sich zum Beispiel ganz hervorragend zu Fisch oder rotem Fleisch servieren und ist eine traumhafte Ergänzung für fruchtige Desserts.

Piper-Heidsieck und die Welt der Hollywood Stars

Piper-Heidsieck fand auch schon sehr früh bei verschiedensten Hollywood Schauspielern Anklang.

I only drink Champagne on two occasions. When I’m in love and when I’m not. – Coco Chanel

Und auch heute noch ist Piper-Heidsieck ein Champagner, der mit den Stilikonen seiner Zeit eine Verbindung hat. So haben zum Beispiel Jean-Paul Gaultier und Christian Louboutin die Ehre gehabt in der Vergangenheit ein aufregendes Flaschendesign für Piper-Heidsieck zu entwerfen.

Das aktuelle Design ist übrigens ein knallroter XXL Lippenstift, hinter der gold-glänzenden Fassade versteckt sich eine Flasche Cuvée Brut, der Klassiker in der Champagner Familie Piper-Heidsieck.

Mein Favorit: Rosé Sauvage

Der Rosé Sauvage hat mein Herz erobert. Ein hoher Rotwein-Anteil sorgt für die kräftige Farbe des Rosé Champagners, die an einen glänzenden Rubin erinnert. Während die Champagner Kenner von einer perfekten Balance zwischen Kraft und Eleganz sprechen, würde ich Ihn in einfachen Worten als wunderbar beerig und fruchtig beschreiben.

Lasst uns also alle öfter die Korken knallen und mit einem Glas Champagner uns etwas Gutes tun.

Cheers!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere