ACHTUNG – wer bis zum Ende liest, läuft Gefahr noch am selben Tag die Koffer zu packen. Also los geht’s! Nicht lang schnacken, hier kommen 7 Gründe für eine Reise nach Kopenhagen:

1) Zimtschnecken

Ein Besuch in Kopenhagen ohne Zimtschnecken zu essen ist möglich aber sinnlos. Ob in der Bäckerei, im Cafe oder der Markthalle, es gibt sie fast an jeder Ecke: die Zimtschnecke. Ob klassisch mit Hefeteig, oder eine Variation mit Blätterteig, sie schmecken alle mega lecker! Am besten schmecken sie, wenn sie noch leicht warm sind.

Zimtschnecke Kopenhagen

2) Nyhavn

Nyhavn ist vermutlich einer der touristischsten Orte in Kopenhagen, aber auch einer der schönsten und definitiv sehenswert. An der Wasserfront des Hafens reihen sich bunte Häuser mit viel Charm und dänischem Flair. Es reiht sich ein Restaurant an das andere und die Terrassen davor laden selbst in Winter dazu ein, sich mit einem Glas Glögg, in eine Decke gekuschelt niederzulassen und das Treiben zu beobachten.

Nyhavn Kopenhagen

3) Hotdogs

Wenn man bei den Toppings für einen Hotdog zwischen Röstzwiebeln, normalen Zwiebeln, Essiggurken, Ketchup und verschiedenen Senf Sorten wählen kann, sollte man sich das Spektakel nicht entgehen lassen. An jeder Ecke gibt es Hotdogs und man kommt nur schwer daran vorbei, ohne sich hinreißen zu lassen.

Hotdogs Kopenhagen

4) Dänisches Design – HAY House

Die dänische Designmarke HAY ist mit dem „HAY House“ in prominenter Innenstadtlage Kopenhagens eine Anlaufstelle für alle Design Begeisterte. Wer sich nicht für Design oder Interieur fasziniert, sollte zumindest für den Blick auf die Altstadt das oberste Stockwerk des HAY Hous erklimmen.

Hay House Kopenhagen

5) Burger im Halifax

Die Karte im Halifax führt Euch durch ein Baukastensystem zu Euren Traum Burger. In gemütlicher Atmosphäre bekommt Ihr köstliche Burger zu humanen Preisen (für dänische Verhältnisse). Für die Pommes gibt es leckere Dips, wie zum Beispiel Aioli oder Avocado.

Seit 2007 gibt es in Kopenhagen das Burger Restaurant Halifax. Da sich schnell herumgesprochen hat, wie lecker die Burger sind, gibt es inzwischen 10 Restaurants, in denen die leckeren Burger serviert werden.

Der Tipp kam übrigens von einer Followerin. Und nachdem wir am ersten Abend so begeistert waren, sind wir am letzten Abend gleich in ein weiteres Halifax Restaurant gegangen. Beide Male waren wir begeistert. Daher eine absolute Empfehlung!

Halifax Burger Kopenhagen

6) Schloss Rosenborg

Nur wenige Minuten zu Fuß von der Altstadt entfernt liegt inmitten einer riesigen Parkanlage das Schloss Rosenborg. Die Grüne Idylle ist perfekt für einen Spaziergang und bietet einen tollen Blick auf das Schloss aus dem 16. Jahrhundert.

Schloss Rosenborg Kopenhagen

7) Smörrebröd

Darf ich vorstellen? Die wahrscheinlich leckerste Stulle der Welt: Smörrebröd. Das überladene Brot gibt es mit allerlei Belag. Ob Roastbeef, Lachs, Krabben oder Eiersalat – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. In der Markthalle werdet Ihr bei Hallernes Smörrebröd auf jeden Fall fündig werden. Und wenn Ihr schon mal da seid, dann probiert doch auch gleich noch die köstlichen Fiskefrikadeller (Fischfrikadellen).

Smörrebröd Kopenhagen Markthalle

Hat Euch die Reiselust gepackt? Dann nichts wie los!

7 Gründe für eine Reise nach Kopenhagen

One comment on “7 Gründe für eine Reise nach Kopenhagen

  • Ich glaub mir hätten schon 3 Deiner Gründe für eine Reise nach Kopenhagen gereicht. Der Hafen ist ja traumhaft schön. Ich denke das könnte ein gutes Ziel für einen Kurzurlaub im Sommer sein.
    Lieben Dank für den tollen Bericht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere