Mit diesen süßen Osterhasen aus Hefeteig und einer leckeren Zimtfüllung werdet Ihr an Ostern alle verzaubern. Die Hasen lassen sich gut vorbereiten und werden beim Osterfrühstück neben dem klassischen Osterlamm ein toller Blickfang.

Mit ein bisschen Deko sehen die Osterhasen aus Hefeteig noch niedlicher aus: bunte schleifen, Marzipan Karotten oder ein Glöckchen passend zur Schleife.

Rezept für Osterhasen aus Hefeteig mit Zimtfüllung für das Osterfrühstück oder Brunch zu Ostern. Hefeteighasen. Hasen

Bei uns gibt es dieses Jahr ein Osterbrunch mit der Familie und die Osterhasen aus Hefeteig kommen definitiv mit auf den Tisch.

Auf Pinterest findet Ihr übrigens  viele weitere Rezeptideen für Ostern auf meiner Pinwand.

Rezept für Osterhasen aus Hefeteig mit Zimtfüllung für das Osterfrühstück oder Brunch zu Ostern. Hefeteighasen. Hasen

Zutaten

Für ca. 15 Hasen benötigt Ihr:

Für den Hefeteig:

  • 25 g frische Hefe
  • 250 ml Milch
  • 500 g Mehl
  • 75 g Butter
  • 75 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz

Für die Füllung:

  • 100 g Butter
  • 4 EL Zucker
  • 2 TL Zimt

Für die Glasur:

  • 3 EL Puderzucker
  • Etwas Milch
  • 1 Messerspitze Zimt

Rezept für Osterhasen aus Hefeteig mit Zimtfüllung für das Osterfrühstück oder Brunch zu Ostern. Hefeteighasen. Hasen

Zubereitung

  1. Zuerst die Milch leicht erwärmen und dann die Hefe darin auflösen.
  2. Anschließend das Mehl mit weicher Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz verkneten und die Milch nach und nach dazugeben.
  3. Den Hefeteig abgedeckt in ein warmes Wasserbad stellen und für ca. eine Stunde aufgehen lassen.
  4. Währenddessen kann die Füllung vorbereitet werden. Dazu die Butter leicht erwärmen, bis sie weich ist und mit dem Zucker und dem Zimt vermengen.
  5. Wenn der Hefeteig aufgegangen ist, rollt Ihr ihn zu einer viereckigen Fläche aus, die Ihr dann mit der Füllung bestreicht. Verteilt die Füllung auf dem Teig so, dass noch am Rand etwas Teig frei bleibt.
  6. Den bestrichenen Teig einmal einklappen und an den Rändern festdrücken.
  7. Nun den Teig in ca. 1,5 cm dicke Streifen schneiden. Aus den einzelnen Streifen werden dann die Hasen geformt: Dazu den Streifen in der Mitte greifen und die beiden nach unten hängenden Enden eindrehen.
  8. Die Osterhasen auf ein Blech legen und den Teig noch mal für ca. 15 Minuten gehen lassen.
  9. Nun kommen die Hasen für ca. 10 bis 12 Minuten in den vorgeheizten Ofen und backen bei ca. 160 Grad, bis sie goldbraun sind.
  10. Zuletzt noch mit dem Puderzucker, etwas Milch und Zimt eine Glasur anrühren und die Hasen dünn damit bestreichen.

Viel Spaß beim Backen der leckeren Osterhasen aus Hefeteig und frohe Ostern!

Rezept für Osterhasen aus Hefeteig mit Zimtfüllung für das Osterfrühstück oder Brunch zu Ostern. Hefeteighasen. Hasen