Menü

Mozzarella-Sticks aus dem Airfryer mit spicy Joghurt Dipp

Mozzarella-Sticks aus dem Airfryer sind die perfekte Fast Food Sünde: Sie lassen sich mit wenig Zutaten zubereiten und haben viel weniger Kalorien als die Mozzarella Sticks, die es im Fast Food Restaurant oder Bars gibt.   Rezept für Mozzarella Sticks aus dem Airfryer

Mozzarella-Sticks aus dem Airfryer

Bisher war unser Airfryer überwiegend im Einsatz für Pommes in allen Variationen. Mit den Mozzarella-Sticks ist ein weiteres Airfryer Rezept in unsere persönliche Sammlung genialer Airfryer Rezepte mit aufgenommen worden. Die Mozzarella-Sticks sind aus leckerem Mozzarella gemacht. Dieser wird in Streifen geschnitten und anschließend paniert. Damit der Käse nicht aus der Panade ausbricht oder die Mozzarella-Sticks ihre Form verlieren, werden die Mozzarella zuerst kurz eingefroren. Durch das Einfrieren werden die Mozzarella-Sticks fest, behalten ihre Form und der Käse fließt nicht so leicht aus der Panade. Dazu werden außerdem die Mozzarella-Sticks doppelt paniert, bevor sie im Airfryer goldbraun und knusprig gebacken werden.

Rezept für Mozzarella Sticks aus dem Airfryer

Öl für den Airfryer sparsam dosieren

Damit möglichst wenig Öl zum Einsatz kommt, haben wir uns einen Öl-Sprüher gekauft. Der eignet sich perfekt zum Dosieren des Öls, sodass es sparsam auf dem Essen verteilt werden kann. Es gibt natürlich auch viele Alternativen an fertigen Kochsprays. Allerdings möchte ich ungern auf unser gutes Olivenöl aus Italien verzichten und bin daher total begeistert von der Ölsprüher-Flasche.
Wir haben diese hier von Amazon und sind super zufrieden damit. Hier gehts zur Ölsprüher Flasche.*

*[Werbung] Affiliate Link: bei dem Kauf über die Affiliate Links erhalte ich eine kleine Provision. Der Einkaufspreis verändert sich dadurch für Euch natürlich nicht.

Rezept für Mozzarella Sticks aus dem Airfryer

Rezept drucken
0 von 0 Bewertungen

Mozzarella-Sticks aus dem Airfryer

Mozzarella-Sticks aus dem Airfryer sind die perfekte Fast Food Sünde: Sie lassen sich mit wenig Zutaten zubereiten und haben viel weniger Kalorien als die Mozzarella Sticks, die es im Fast Food Restaurant oder Bars gibt. 
Vorbereitungszeit45 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Arbeitszeit gesamt1 Std. 15 Min.
Gericht: Fingerfood
Land & Region: Amerikanisch
Keyword: Fingerfood, Mozzarella
Portionen: 20 Sticks

Zutaten

Für die Mozzarella-Sticks

  • 4 Kugeln Mozzarella
  • 3 Eier
  • 200 g Semmelbrösel - (Paniermehl)
  • ½ TL getrockneter Oregano
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Für den Joghurt-Chili-Dip

  • 150 g griechischer Joghurt
  • 2 EL Sweet Chili Sauce
  • 1 TL Spicy Siracha Sauce

Zubehör

Zubereitung

  • Die Mozzarella Knollen in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und diese dann der Länge nach in einem Abstand von ca. 1 cm in Stäbchen schneiden.
  • Für die Panade das Ei verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Semmelbrösel mit 1-2 Teelöffel getrocknetem Oregano vermischen und in eine flache Schale geben.
  • Nun die einzelnen Mozzarella Sticks in das gequirlte Ei tauchen und vorsichtig in den Semmelbrösel wenden.
  • Damit die Panade dick genug ist und der Käse nicht ausläuft, wird das ganze wiederholt: Vorsichtig in das Ei tunken und nochmal in den Semmelbrösel wenden.
  • Die Mozzarella Sticks auf einem Brett oder in einem gefriertauglichen Behältnis vorsichtig aufeinanderlegen und für ca. 45 Minuten einfrieren.
  • Dann die Mozzarella Sticks mit etwas Öl bestäuben und bei 180 Grad im vorgeheizten Airfryer goldbraun backen. Am besten schaut Ihr immer wieder, ob sie schon braun und knusprig genug sind. Lässt man Sie zu lange drin, fließt teilweise der Käse raus.
  • Während die Mozzarella Sticks backen, kann der leicht scharfer Joghurt Dipp zubereitet werden, der hervorragend dazu passt: Griechischer Joghurt, Sweet Chili Sauce und Spicy Siracha Sauce gut vermischen.

Rezept für Mozzarella Sticks aus dem Airfryer

Ich bin gespannt, was du zu diesem genialen Rezept sagst und wünsche viel Freude beim Nachkochen.

Airfryer Rezept

close

Keine Kommentare

    Schreibe einen Kommentar






    Wir benutzten Google Analytics. Bitte klicken Sie hier, falls Sie nicht damit einverstanden sind.

    Du willst keine Rezepte verpassen?

    Abonniere meinen Newsletter und meine süßen Sünden landen direkt in deinem Postfach.
    Holler Box