Beim Frühstück fällt es mir immer total leicht, gesund und ausgewogen zu essen. Es gibt einfach so leckere Frühstücksvariationen, die lecker, gesund und einfach zu machen sind. Mein absolut liebstes Frühstück ist vor allem im Winter Porridge. Porridge lässt sich wirklich beliebig abwandeln und ich könnte es tatsächlich jeden Tag essen. Hier findet Ihr das Rezept für mein Winterliches Porridge mit Schokolade und Orangen.

Besonders an kalten Tagen esse ich mein Porridge gerne mit Ingwer und vielen Gewürzen. Wenn Ihr das Porridge mit gerösteten Mandeln toppt, bekommt Ihr noch eine leckere crunchy Note.

Einfaches Porridge Rezept mit Ingwer und gerösteten Mandeln

Zutaten

Für 1 Portion benötigt Ihr:

  • 3 EL Mandelstifte
  • 40 g zarte Haferflocken (Schmelzflocken)
  • 200 ml Milch
  • 1 TL frisch geriebener Ingwer
  • 1 Messerspitze Zimt
  • Honig oder Agavendicksaft

Einfaches Rezept für gesundes Porridge mit gerösteten Mandeln

Zubereitung

  1. In einem kleinen Topf röstet Ihr die Mandelstifte, bis sie goldbraun sind. Zur Dekoration könnt Ihr einen Löffel der Mandeln beiseitelegen.
  2. Dann kommen die Haferflocken und die Milch mit in den Topf und Ihr lasst alles auf niedriger Hitze köcheln.
  3. Währenddessen könnt Ihr ein kleines Stück einer Ingwerwurzel schälen und fein reiben, um es anschließend mit in das Porridge zu rühren.
  4. Mit Zimt und Honig, bzw. Agavendicksaft könnt Ihr dann das Porridge abschmecken.
  5. Das Porridge lasst Ihr so lange köcheln, bis die Haferflocken schön aufgequollen sind.

Einfaches Rezept für gesundes Porridge mit gerösteten Mandeln

One comment on “Gesundes Frühstück: Porridge mit gerösteten Mandeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.