Menü

Apfel-Rhabarber-Crumble

Die Rhabarber Saison nähert sich in großen Schritten und ich habe Euch passen dazu und unter dem Motto „Saisonal schmeckts besser“ ein Rezept mitgebracht für einen Apfel-Rhabarber-Crumble. Normale Streusel oben drauf waren mir zu langweilig, weshalb sich noch etwas Kokos dazugesellt.

Apfel-Rhabarber-Crumble Rezept

Crumble schmeckt mir lauwarm am besten. Gegen eine Kugel Vanille Eis, die auf dem Crumble zart vor sich hin schmilzt, ist natürlich auch nichts einzuwenden.

Zutaten

Für 2 Personen (1 kleine Auflaufform) benötigt Ihr:

  • Stangen Rhabarber (ca. 370 g)
  • 1 Apfel
  • 2 EL Agavendicksaft

Für die Streusel:

  • 2 EL Haferflockenmehl
  • 5 EL Kokosflocken
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 1 EL Kokosöl

Zubereitung

  1. Zuerst den Rhabarber und den Apfel Schälen und in kleine Scheiben, bzw. Würfel schneiden.
  2. Den Rhabarber mit dem Apfel und etwas Agavendicksaft oder Honig vermischen und in eine kleine Auflaufform geben.
  3. Anschließend für die Streusel Haferflockenmehl, Kokosflocken, Agavendicksaft und Kokosöl mit einer Gabel zu einem Teig kneten.
  4. Von dem Teig werden dann kleine Stücke abgerissen und über der Form mit dem Rhabarber-Apfel-Gemisch verteilt.
  5. Nun alles bei 150 Grad Umluft für ca. 45 Minuten in den Ofen.

Saisonale Rezept mit Rhabarber und auch Mangold findet Ihr auf diesen wunderbaren Blogs:

  1. Haut Goût – Rhabarbergemüse mit Bärlauchknospen
    https://www.haut-gout.de/wordpress/2018/04/26/rhabarber-baerlauchbluete-und-rotwild/
  2. Lebkuchennest – Büffelmozarella mit Rhabarbervinaigrette und Rhabarberpickles auf Salatbett https://www.lebkuchennest.de/bueffelmozarella-mit-rhabarbervinaigrette-und-rhabarberpickles-auf-salatbett-foodblogger-saisonkalender/
  3. moey’s kitchen – Rhabarber-Flammkuchen mit Ziegenfrischkäse und Mandeln
    https://www.moeyskitchen.com/2018/04/rhabarber-flammkuchen.html
  4. Cuisine Violette – Rhabarbertorte https://cuisine-violette.com/2018/04/rhabarbertorte/
  5. Herbs & Chocolate – Mangoldsalat mit grünem Spargel und Rhabarberdressing
    https://herbs-and-chocolate.de/2018/04/mangold-salat-spargel-rhabarber.html
  6. Madam Rote Rübe – Rhabarber-Käsekuchen mit Himbeergeschmack und Schokostreusel https://madamroteruebe.de/2018/04/rhabarber-kaesekuchen-mit-schokostreusel/
  7. ZimtkeksundApfeltarte – Ricotta-Tarte mit Rhabarber-Vanille-Kompott  https://zimtkeksundapfeltarte.com/2gCug
  8. Jankes*Soulfood – Scones mit Rhabarber-Vanille-Marmelade – https://www.jankessoulfood.com/2018/04/rhabarber-marmelade.html
    https://wp.me/p73hr2-Fl
  9. Dinner4Friends – Rhabarberlimonade https://wp.me/p3Q89v-1I5
  10. feines gemüse – Herzhafte Mangold-Ricotta-Muffins mit Mandeln http://www.feines-gemuese.com/2018/04/mangold-ricotta-muffins-mit-mandeln.html
  11. trickytine – sauerrahm panna cotta mit kardamom, rhabarber rosmarin ragout und pistazienkrokant https://trickytine.com/sauerrahm-panna-cotta
  12. Simone war zu blöd, den richtigen Kuchen zu backen! Also kein Kühlschrankkuchen sondern New York Cheesecake mit Rhabarber http://www.s-kueche.com/2018/04/new-york-cheesecake-mit-rhabarber.html
  13. Münchner Küche – Rhabarber Streuselkuchen
    https://www.muenchner-kueche.de/2018/04/rhabarber-streuselkuchen.html
  14. Feed me up before you go-go – Rhabarber-Haselnuss-Galette mit Anis
    https://feedmeupbeforeyougogo.de/2018/04/26/rhabarber-haselnuss-galette-rezept
  15. Kochen mit Diana – Walnuss-Biskuitrolle mit Rhabarberfüllung
    kochen-mit-diana.com/2018/04/walnuss-biskuitrolle-mit-rhabarberfuellung.html
  16. Delicious Stories – Ravioli mit Rhabarber & Ricotta
    http://www.delicious-stories.de/ravioli-mit-rhabarber-ricotta-fuellung
  17. Schlemmerkatze – Panna Cotta mit Tonkabohne und Rhabarberkompott
    https://www.schlemmerkatze.de/panna-cotta-mit-tonkabohne-und-rhabarberkompott
  18. Ina Is(s)t – Rhabarber Tartelettes mit Rosmarin-Vanille-Creme
    https://inaisst.blogspot.com/2018/04/rhabarber-tartelettes-mit-rosmarin.html
  19. Ye Olde Kitchen – Rhabarbersalat mit Feta und Oliven
    https://yeoldekitchen.com/de/blog/rhabarbersalat-mit-feta-und-oliven

 

close

9 Kommentare

  • […] 2 Kugeln Burrata oder Büffelmozarella 1/2 Kopfsalat  1 Topf Kresse 5 Stangen Rhabarber 1 EL Honig 4 EL Weißweinessig 1 Prise Salz 30g Zucker 100ml Apfelessig 1 EL Traubenkernöl 1) Für die Rhabarberpickles – entfernt die Enden von zwei Stangen, zieht die Schale vorsichtig ab und schneidet den Rhabarber in 1/2 cm dicke Scheiben, die ihr anschließend in Honig und Weißweinessig mit einer Prise Salz mariniert [am besten last Ihr die Stücke über Nacht im Kühlschrank in der Mischung ziehen].  2) Die Vinaigrette lässt sich ebenfalls super am Vorabend zubereiten oder auf Vorrat produzieren – schneidet den übrigen Rhabarber mit Schale in grobe Stücke und püriert ihn mit Apfelessig und Zucker [wer einen Entsafter zu Hause hat kann den Rhabarber auch entsaften und die Flüssigkeit anschließend mit Essig und Zucker mischen]. 3) Gebt die Mischung in einen Topf und lasst sie etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln, bis eine Art dickflüssiger Balsamessig [mild süßlich im Vergleich zur puren Essigsäure] entstanden ist – füllt diesen durch ein feines Sieb gefiltert ab und lasst ihn abkühlen.  4) Nehmt nun den Rhabarberbalsam und verfeinert ihn mit Traubenkernöl und schmeckt alles mit einer Prise Salz ab. 5) Richtet den gewaschenen Salat zusammen mit Kresse und Büffelmozarella auf Tellern an und verteilt die Rhabarberpickles und die Vinaigrette darüber.   Der cremige Kern des Büffelmozarellas gleicht wunderbar die Säure des Rhabarbers aus und die kleinen gepickelten Rhabarberstücke bringen den nötigen Biss in die Sache – den Salat könnt Ihr je nach Verfügbarkeit variieren, ebenso die Kresse [ich habe zur Zeit auf dem Fensterbrett Kresse aus Rettichsamen gezogen]. Wer den intensiveren Geschmack des Burrata [nicht zu verwechseln mit dem klassischen Büffelmozarella, der noch aromatischer ist und aus purer Büffelmilch hergestellt wird] nicht mag, kann natürlich auf die Kuhmilchalternative zurück greifen, aber Ihr wisst gar nicht was Ihr verpasst. ♥ Die wundervollen Mangold- und Rhabarberkreationen meiner Blognachbarschaft findet Ihr hier:  Schlemmerkatze – Panna Cotta mit Tonkabohne und Rhabarberkompott S-Küche – Rhabarber-Cheesecake trickytine – Sauerrahm Panna Cotta mit Kardamom, Rhabarber Rosmarin Ragout und Pistazienkrokant Dinner4Friends – Rhabarberlimonade Ye Olde Kitchen – Rhabarbersalat mit Feta und Oliven Jankes*Soulfood – Scones mit Rhabarber-Vanille-Marmelade Kochen mit Diana – Walnuss-Biskuitrolle mit Rhabarberfüllung Madam Rote Rübe – Rhabarber-Käsekuchen mit Himbeergeschmack und Schokostreusel   moey’s kitchen – Rhabarber-Flammkuchen mit Ziegenfrischkäse und Mandeln Herbs & Chocolate – Mangoldsalat mit grünem Spargel und Rhabarberdressing Feed me up before you go-go – Rhabarber-Haselnuss-Galette mit Anis Feines Gemüse – Herzhafte Mangold-Ricotta-Muffins mit Mandeln Delicious Stories – Ravioli mit Rhabarber & Ricotta Ina Is(s)t – Rhabarber Tartelettes mit Rosmarin-Vanille-Creme ZimtkeksundApfeltarte – Ricotta-Tarte mit Rhabarber-Vanille-Kompott Münchner Küche – Rhabarber Streuselkuchen Haut Gôut – Rhabarbergemüse mit Bärlauchknospen Cuisine Violette – Rhabarbertorte ninastrada – Apfel-Rhabarber-Crumble […]

    Antworten
  • Sabrina
    April 27, 2018 um 10:59 am

    Kokosstreusel sind die besten Streusel! 😉 Und einem Crumble kann ich eh nie widerstehen.
    Liebe Grüße
    Sabrina

    Antworten
    • Nina Strasser
      Mai 1, 2018 um 9:30 pm

      Hab das mit Kokosstreuseln zum ersten mal probiert. Gibt es jetzt öfter. 😀

      Antworten
  • Diana
    Mai 2, 2018 um 10:52 am

    Sieht sehr lecker aus. die Idee mit den Kokosstreusel werde ich mir merken.
    LG, Diana

    Antworten
  • Ines
    Mai 10, 2018 um 3:33 pm

    Crumble ist wirklich was feines. Und mit Kokos verfeinerte Streusel sind super.
    Liebe Grüße,
    Ines

    Antworten
  • […] ninastrada – Apfel-Rhabarber-Crumble […]

    Antworten
  • […] Sanna Cotta mit Kardamom, Rhabarber Rosmarin Ragout und Pistazienkrokant | ninastrada – Apfel-Rhabarber-Crumble | S-Küche – Rhabarber-Cheesecake  | Münchner Küche – Rhabarber-Streuselkuchen | […]

    Antworten
  • […] Sanna Cotta mit Kardamom, Rhabarber Rosmarin Ragout und Pistazienkrokant | ninastrada – Apfel-Rhabarber-Crumble | S-Küche – Rhabarber-Cheesecake  | Münchner Küche – Rhabarber-Streuselkuchen | […]

    Antworten
  • Maulwurfkuchen im Glas | ninastrada
    Juli 12, 2019 um 3:58 pm

    […] Apfel-Rhabarber-Crumble […]

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzten Google Analytics. Bitte klicken Sie hier, falls Sie nicht damit einverstanden sind.

Du willst keine Rezepte verpassen?

Abonniere meinen Newsletter und meine süßen Sünden landen direkt in deinem Postfach.
Holler Box