Menü

Erdbeer-Kokos-Trifle – Das perfekte Dessert für den Sommer

Mit diesem leckeren Erdbeer-Kokos-Trifle habt Ihr den perfekten Nachtisch für heiße Sommertage gefunden. Das Dessert besteht aus Knusperstreusel, einer Joghurt-Sahne-Creme mit Kokos und frischen Erdbeeren. Geschichtet in einem Glas Gefäß macht es auch optisch was her und ist ideal „to go“ für die nächste Sommerparty oder einen Grillabend bei Freunden.

Rezept für Erdbeer-Kokos-Trifle Nachtisch Dessert zum mitbringen in Auflauf Form

Das Rezept für den Erdbeer-Kokos-Trifle habe ich mir für die Beeren Parade überlegt. Ich habe mich mit ein paar anderen Bloggern zusammengetan und gemeinsam haben wir für Euch ein tolles Repertoire an Rezepten mit Beeren zusammengestellt. Weiter unten findet Ihr alle Links zu den verschiedenen Beiträgen.

Den Erdbeer-Kokos-Trifle könnt Ihr übrigens auch mit anderen Beeren ausprobieren. Gut eigenen sich auch Himbeeren und Blaubeeren.

Rezept für Erdbeer-Kokos-Trifle Nachtisch Dessert zum mitbringen in Auflauf Form

Rezept für Erdbeer-Kokos-Trifle Nachtisch Dessert zum mitbringen in Auflauf Form

Rezept drucken
4.67 von 3 Bewertungen

Erdbeer-Kokos-Trifle

Das fruchtige Erdbeer-Kokos-Trifle ist das perfekte Dessert für den Sommer
Zubereitungszeit1 Std.
Gericht: Dessert
Land & Region: Deutsch
Keyword: Erdbeeren, Kokos

Zutaten

Für die Knusperstreusel

  • 100 g Weizenmehl
  • 100 g Kokosraspel
  • 50 g Zucker
  • 100 g Butter

Für die Creme

  • 400 g Sahne
  • 2 Päckchen Vanaillezucker
  • 50 g Zucker
  • 150 g Joghurt - wahlweiße Joghurt mit Kokosgeschmack
  • 50 g Kokosraspel
  • 15 g Gelierfix - entspricht ca. 3 Blatt Gelantine

Für die Deko

  • 400 g Erdbeeren
  • 50 g Kokosraspel

Zubehör

  • Auflaufform (mittlere Größe)

Zubereitung

  • Für die Zubereitung der Streusel die Butter in kleine Würfel schneiden und mit dem Mehl und den Kokosraspeln gut verkneten, bis ein fester Teig entsteht. Dann den Teig in mittelgroße Streusel brechen und auf einem Blech verteilen. Bei 160 Grad werden die Streusel dann für ca. 10 Minuten goldbraun gebacken.
  • Während die Streusel backen und anschließend abkühlen, wird für die Creme die Sahne steif geschlagen.
  • In einer separaten Schüssel wird der Joghurt mit dem Zucker, Vanille Zucker, Kokosraspeln und dem Gelierfix verrührt. Nun die Joghurt Masse vorsichtig unter die Sahne heben.
  • In einer hohen Glasform wird dann das Trifle in folgender Reihenfolge geschichtet: Streusel – Creme – Erdbeeren – Creme – Streusel – Creme – Erdbeeren. Abschließend werden auf der obersten Erdbeerschicht die restlichen Kokosraspel gleichmäßig verteilt.

Rezept für Erdbeer Kokos Trifle Nachtisch Dessert zum mitbringen in Auflauf Form

Lust auf weitere Rezepte mit Beeren?

Hier findet Ihr eine Auflistung aller beteiligten Blogger der Beeren Parade mit vielen leckeren Rezepten:

Jessis Schlemmerkitchen – Heidelbeer-Panna Cotta mit Walfrucht Spiegel

Preppie-and-me Beerenträumchen – Beerenträumchen

Aus der Lameng – Easy Peasy Erdbeertörtchen

Küchentraum & Purzelbaum – Himbeer-Rosmarini-Kuchen

kohlenpottgourmet – Blaubeereis mit weisser “Schokoladen”-Tonkabohnen-Sauce

Fernwehküche – Beerige Frühstücksminipizzen mit selbstgemachtem Lemon Curd

Linal’s Backhimmel – Blaubeer-Nektarinen-Kuchen

Papilio Maackii – Weiche Johannisbeer-Cookies

Sarahs BackBlog – Himbeerschnecken

So bunt – Himbeerkäsekuchen mit Streuselkruste

Uhiesig – Raw-Blueberry-Cake

madamecake.de – Stachelbeerkuchen

Labsalliebe – Joghurt-Creme mit gebackenen Erdbeeren

Jankes*Soulfood – Einfacher Beerenkuchen mit Kokos-Baiser

Küchenmomente – Heidelbeer-Ricotta-Kuchen

Die Stillers – food verliebt – Klassicher Erdbeerkuchen

Typisch Französisch! – Johannisbeere-Baiser-Rolle

Back Bienchen –  Geswirlter Erdbeer-Käsekuchen

28 Kommentare

  • Iris
    Juli 1, 2019 um 10:04 am

    Was würde ich dafür geben, jetzt ein Stückchen zu genießen. Das wird auf jeden Fall ausprobiert, danke für das tolle Rezept.

    Antworten
  • Iris
    Juli 1, 2019 um 10:32 am

    Liebe Nina,

    das Trifle sieht so lecker aus, das ich es beim nächsten Essen mit Freunden als Nachtisch angeboten wird. Vielen Dank für das köstliche Rezept. Liebe Grüße Iris

    Antworten
    • Nina Teubner
      Juli 4, 2019 um 10:25 pm

      Liebe Iris, das freut mich sehr. Ich hoffe du und deine Gäste sind genauso begeistert von dem Rezept, wie ich (und meine fleißigen Testesser). 😉
      Liebe Grüße,
      Nina

      Antworten
  • Kathrina
    Juli 1, 2019 um 11:26 am

    Liebe Nina,
    ein superleckeres Rezept. Davon würde ich jetzt sehr gerne ein Stück essen.
    Liebe Grüße,
    Kathrina

    Antworten
  • Susan
    Juli 1, 2019 um 11:57 am

    Liebe Nina,

    zur nächsten Sommer Party habe ich dank dir nun ein tolles Rezept. Ganz lieben Dank dafür.

    Herzliche Grüße

    Susan

    Antworten
    • Nina Teubner
      Juli 4, 2019 um 10:26 pm

      Liebe Susan, das freut mich, dass das Rezept schon bald bei dir zum Einsatz kommt. 😉 Lasst es Euch schmecken.
      Liebe Grüße,
      Nina

      Antworten
  • Tina von Küchenmomente
    Juli 1, 2019 um 12:27 pm

    Ich kann mich nur anschließen…ein großartiges Dessert, dass spätestens am nächsten Wochenende zur Grillparty ausprobiert wird 🙂 .
    Sonnige Grüße
    Tina

    Antworten
    • Nina Teubner
      Juli 4, 2019 um 10:31 pm

      Liebe Tina,
      Das freut mich. Ich habe es auch schon für die nächste Grillparty eingeplant. 😀
      Liebe Grüße,
      Nina

      Antworten
  • Johanna
    Juli 1, 2019 um 6:41 pm

    Wie lecker! Ich liebe die Kombi aus Erdbeeren und Kokos! Das werde ich definitv testen.

    Antworten
  • Caroline | Linal's Backhimmel
    Juli 1, 2019 um 7:32 pm

    Das perfekte Dessert für das nächste Wochenende!
    LG Caroline

    Antworten
    • Nina Teubner
      Juli 4, 2019 um 10:30 pm

      Liebe Caroline, lasst es Euch auf jeden Fall schmecken. Viel Spaß beim Ausprobieren. 🙂
      LG,
      Nina

      Antworten
  • Jankes Soulfood
    Juli 1, 2019 um 9:19 pm

    Als bekennender Kokos-Fan bin ich hier genau richtig. Damit triffst zu voll ins Schwarze, bzw. in mein Genusszentrum *lach

    Antworten
    • Nina Teubner
      Juli 4, 2019 um 10:30 pm

      Hahaha, das freut mich aber sehr! 😀

      Antworten
  • Simone von Aus der Lameng
    Juli 2, 2019 um 1:13 pm

    Erdbeeren und Kokos…ein Traum!
    LG, Simone

    Antworten
  • Jessi | Jessis Schlemmerkitchen
    Juli 2, 2019 um 1:27 pm

    Dein Rezept und die Kombination von Erdbeeren und Kokos klingen wirklich fantastisch – das perfekte Sommerdessert, da hast du vollkommen recht.

    Liebe Grüße
    Jessi

    Antworten
    • Nina Teubner
      Juli 4, 2019 um 10:29 pm

      Liebe Jessie,
      vielen Dank! Mit der Kombination kann man im Sommer wirklich nichts falsch machen. 🙂
      Liebe Grüße,
      Nina

      Antworten
  • Véronique
    Juli 2, 2019 um 9:31 pm

    Was für eine tolle Kombination Kokos und Himbeer. Super.
    PS : kannst du mein Link ändern es fehlt ein N? Hier ist richtig https://typischfranzoesisch.de/johannisbeeren-baiser-rolle/
    LG
    Véronique

    Antworten
    • Nina Teubner
      Juli 4, 2019 um 10:27 pm

      Liebe Véronique, Danke dir! 🙂
      Link ist auch angepasst. Ich bin ganz begeistert von den vielen tollen Rezepten die dabei herauskamen!
      LG,
      Nina

      Antworten
  • Stephie
    Juli 3, 2019 um 6:10 am

    Als ich mir Dein Rezept durchgelesen habe, hab ich sofort an einen bestimmten Kokosjoghurt gedacht, der da garantiert super zu passt.
    Über Dein Trifle dürfen sich von daher die nächsten Gäste freuen, die das dann geniessen dürfen.

    Ganz lieben Gruß
    Stephie

    Antworten
    • Nina Teubner
      Juli 4, 2019 um 10:28 pm

      Liebe Stephie,
      Das hört sich genial an mit dem Kokos Joghurt. Lasst es Euch schmecken! 🙂
      Liebe Grüße,
      Nina

      Antworten
  • Sarah
    Juli 6, 2019 um 1:33 pm

    Oh, genau auf das hätte ich jetzt unendlich Lust! Das sieht super lecker aus!

    Antworten
  • Katrin
    Juli 6, 2019 um 4:55 pm

    Liebe Nina,

    dein Erdbeertriffle klingt traumhaft gut und sieht noch viel leckerer aus 🙂
    Ich persönliche liiiiebe die Kombination von Erdbeer und Kokos und Sommerdesserts sind sowieso immer toll! Vielleicht ist ja auch das Erdbeer-Kokos-Tiramisu, das ich auf dem Blog habe etwas für dich 😉 Ein richtig toller Beitrag zu unserem Event!

    Liebe Grüße,
    Katrin

    Antworten
    • Nina Teubner
      Juli 7, 2019 um 11:43 am

      Das klingt fantastisch, Erdbeer Kokos Tiramisu!!

      Antworten
  • Steffi
    Juli 6, 2019 um 9:43 pm

    Hallo liebe Nina,
    das Triffle hört sich sowas von lecker an! Erdbeeren und Cocos sind sowieso genau mein Geschmack!
    Liebe Grüße,
    Steffi

    Antworten
    • Nina Teubner
      Juli 7, 2019 um 11:42 am

      Das freut mich, danke 🙂

      Antworten
  • Katharina
    Juli 7, 2019 um 3:05 pm

    Hallo Nina, darf ich mit dir zusammen Triflen? Ist das eine tolle Kombination, da wäre ich nie drauf gekommen. Ich glaube, da triffst du jeden geschmacklich mit. Ich finde es großartig, und werde das mal ausprobieren. Danke für das Rezept.

    Liebe Grüße

    Katharina (Back Bienchen)

    Antworten
  • Maulwurfkuchen im Glas | ninastrada
    Juli 8, 2019 um 10:39 pm

    […] Erdbeer-Kokos-Trifle – Das perfekte Dessert für den Sommer […]

    Antworten
  • […] Fan von Desserts mit Kokos? Wir verstehen uns, mir geht es nicht anders! Schau dir unbedingt mein Rezept für Erdbeer-Kokos-Trifle an. Das Rezept ist eines meiner Lieblingsdesserts im […]

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Rezept Bewertung




Wir benutzten Google Analytics. Bitte klicken Sie hier, falls Sie nicht damit einverstanden sind.

Du willst keine Rezepte verpassen?

Abonniere meinen Newsletter und meine süßen Sünden landen direkt in deinem Postfach.
Holler Box