Menü

Karottenkuchen mit gemahlenen Haselnüssen

Karottenkuchen mit gemahlenen Haselnüssen

Hast du schon mal bei Starbucks Karottenkuchen gegessen? Dann weißt du wovon ich spreche, wenn ich dir mein leckeres Carrot Cake Rezept verrate (bester Karottenkuchen!!!). Wie bei der Starbucks-Variante ist mein Karottenkuchen mit gemahlenen Haselnüssen herrlich saftig, nussig und – ganz wichtig für den besten Karottenkuchen – mit Frosting!

Bevor wir uns auf die einzelnen Komponenten meines Karottenkuchen Rezept stürzen, möchte ich noch hervorheben, dass es ein schneller Karottenkuchen ist. Als frisch gebackene Mama habe ich aktuell keine Zeit für grazile Kunstwerke. Hauptsache es ist ein schneller Kuchen, der Allen gut schmeckt.

Saftiger Karottenkuchen mit Frischkäse Frosting

Karottenkuchen Rezept mit Nüssen

Für mich gehört in ein Möhrenkuchen Rezept irgendetwas nussiges. Seien es Mandeln oder Haselnüsse, gehackt oder gemahlen – Hauptsache nussig! Ich mache meinen Karottenkuchen mit gemahlenen Haselnüssen. Wenn dir der Haselnussgeschmack zu intensiv ist, dann kannst du stattdessen deinen Karottenkuchen mit Mandeln machen. Für Nussfanatiker kann ich auch noch die Variante mit Walnüssen empfehlen. Walnusskerne einfach im Mixer selbst fein mahlen und die Haselnüsse im Rezept dadurch ersetzen.

Schneller Karottenkuchen ohne Öl

Karottenkuchen Frosting

Anders als der klassische Rüblikuchen aus dem deutschsprachigen Raum, ist ein amerikanischer Carrot Cake ohne Frosting unvorstellbar. Das Rezept ist also ein saftiger Karottenkuchen mit Frischkäse Frosting. Klingt das nicht herrlich leicht und lecker? Damit es so richtig frisch und fruchtig wird, kommt in das Karottenkuchen Rezept noch eine gute Portion Orange. Mit dem Schalenabrieb und etwas frischem Orangensaft wird dein Karottenkuchen saftig und fruchtig zugleich.

Rezept saftiger Karottenkuchen mit Orange
Rezept drucken
No ratings yet

Karottenkuchen mit gemahlenen Haselnüssen und Orange

Saftiger Karottenkuchen mit gemahlenen Haselnüssen, fruchtiger Orange und Carrot Cake Frischkäse Frosting.
Zubereitungszeit1 Std.
Backzeit50 Min.
Arbeitszeit gesamt1 Std. 50 Min.
Gericht: Kuchen & Torten
Land & Region: Amerikanisch, Deutsch
Keyword: Frischkäse, Frosting, Karotte, Nüsse
Portionen: 12 Portionen

Zutaten

Karottenkuchen Teig

  • 150 g Butter - Zimmertemperatur
  • 100 g Zucker
  • 3 Eier
  • 200 g Haselnüsse - gemahlen
  • 200 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 1 Orange - Schalenabrieb
  • 2 EL Orangensaft
  • 3 Karotten - mittelgroß

Frischkäse Frosting

  • 300 g Frischkäse
  • 300 g Schlagsahne
  • 1 TL Orangensaft
  • 100 g Puderzucker
  • 4 EL gehackte Nüsse - optional - Deko

Zubereitung

Karottenkuchen

  • Zuerst die Karotten für den Karottenkuchen fein raspeln.
  • Für den Teig Butter und Zucker schaumig rühren. Nach und nach die Eier dazugeben und unterrühren.
  • Haselnüsse, Mehl, Backpulver und den Schalenabrieb einer Orange mit einem Teigschaber unterheben, bis keine Mehlklümpchen mehr zu sehen sind.
  • Zuletzt den Orangensaft und die geraspelten Karotten in den Teig für den Karottenkuchen unterheben. Sie machen den Karottenkuchen saftig!
  • Den Kuchen in eine eingefettete und mehlierte Springform (Ø 24 cm) füllen und bei 170 Grad Oberunterhitze für ca. 50 Minuten backen.

Frischkäse Frosting

  • Für das Frischkäse Frosting den Frischkäse mit Puderzucker und Orangensaft cremig rühren.
  • Die Sahne in einem hohen Gefäß steif schlagen und anschließend unter die Frischkäsecreme unterheben.
  • Den abgekühlten Karottenkuchen mit einem Tortenmesser oder einer Tortensäge mittig in zwei Böden schneiden. Den Tortenboden mit der Hälfte des Frischkäse Frosting einstreichen, den zweiten Tortenboden daraufsetzen und das restliche Frosting darauf verteilen.
  • Zur Deko kannst du beispielsweise gehackte Nüsse oder Orangenscheiben verwenden.

Rezept saftiger Karottenkuchen mit Orange

Du bekommst nicht genug von Karottenkuchen? Dann probiere unbedingt mein Rezept für Karottenmuffins. Ob Muffins oder Möhrenkuchen – saftig ist es garantiert durch die frischen Karotten!

Keine Kommentare

    Schreibe einen Kommentar

    Rezept Bewertung




    Wir benutzten Google Analytics. Bitte klicken Sie hier, falls Sie nicht damit einverstanden sind.

    Du willst keine Rezepte verpassen?

    Abonniere meinen Newsletter und meine süßen Sünden landen direkt in deinem Postfach.
    Holler Box