Menü

[Anzeige] Muttertagstorte mit selbst gemachten Pralinen

Muttertagstorte im Letter Cake Stil auf grauem Teller. Daneben befinden sich Erdbeeren, Manner Waffeln und rote Rosen

Werbung – Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Manner.

Ich bin ein großer Fan von Letter Cakes und liebe es, die Buchstaben- oder Zahlentorten für verschiedene Anlässe zu backen. Für Muttertag gibt es statt einer Buchstabentorte eine herzförmige Torte im Letter Cake Stil. Muttertag fällt dieses Jahr auf den 10. Mai und findet quasi zeitgleich mit dem Start der Erdbeersaison statt. Da meine Mama Erdbeeren liebt, sind frische Erdbeeren natürlich ein fester Bestandteil meiner Muttertagstorte. Passend dazu gibt es eine leichte Joghurt-Sahne-Creme, die gemeinsam mit dem Mürbeteig die Basis des Kuchens bildet.

Letter Cake in Herzform für Muttertag

Dekoideen für Letter Cakes

Meine Liebe zu den Letter Cakes kommt wahrscheinlich daher, dass sich die geschichteten Torten ganz wunderbar verzieren lassen und der Fantasie dabei keine Grenzen gesetzt sind. Außerdem sind die fertigen Torten immer ein absoluter Hingucker, der alle ins Staunen versetzt. Am liebsten arbeite ich mit verschiedenen Komponenten. Etwas Fruchtiges, wie zum Beispiel frische Beeren, sorgt für ein bisschen Farbe auf der Torte. Was zum Knuspern darf natürlich auch nicht fehlen. Was wäre da passender, als die Manner Zarties Strawberry Yogurt? Die Waffeln sind herrlich knusprig und dabei ganz zart und dünn. Sie machen ihrem Namen alle Ehre. Gefüllt sind die zarten Waffeln mit einer Creme, die nach Erdbeeren und Joghurt schmeckt. Der Erdbeergeschmack ist angenehm frisch und bereits beim Öffnen der Verpackung hat mich der süßliche Duft in Gedanken sofort auf ein Erdbeerfeld an einem strahlendblauen Sommertag versetzt. Neben den frischen Früchten und den knusprigen Waffeln, zieren auch frische Blumen meine Torte. Ich lasse mich dafür immer im Blumenladen beraten, welche Blumen nicht giftig sind und für das Dekorieren von Torten gut geeignet sind. Wenn die Torte verschenkt wird, solltest du darauf hinweisen, dass die Blumen nur dekorativ sind und vor dem Vernaschen entfernt werden müssen – sicher ist sicher. Den krönenden Abschluss auf meinem Letter Cake in Herzform bilden selbst gemachte Pralinen. Die geben der Muttertagstorte einen ganz persönlichen Touch.

Rezept für einfache Muttertagstorte

Selbst gemachte Strawberry Yogurt Pralinen

Für die Pralinen habe ich ein tolles einfaches Rezept. Die Basis bilden die leckeren Manner Zarties Strawberry Yogurt. Mit den Manner Zarties Milky Vanilla habe ich das Rezept aber auch schon getestet und für sehr gut befunden. Passend zur Muttertagstorte mit den frischen Erdbeeren und der Joghurt-Sahne-Creme habe ich dieses Mal natürlich die Manner Zarties Strawberry Joghurt verwendet. Die dünnen Waffeln werden zerkleinert und mit Kuvertüre, Sahne und etwas Erdbeermarmelade vermischt. Daraus lassen sich nach einer kurzen Kühlzeit kleine Kügelchen Formen, die dann in Kokosraspeln gewälzt werden. Die Manner Zarties sind dafür ideal, weil sie sich sehr einfach verarbeiten lassen und den Pralinen einen außergewöhnlichen Geschmack verleihen.

Selbst gemachte Pralinen aus Manner Zarties Strawberry Yogurt

Ein Muttertagsgruß aus der Ferne

So sehr ich mir gewünscht habe, dass ich den Muttertag gemeinsam mit meiner Mama bei unserem traditionellen Muttertagsfrühstück feiern kann, sieht es wohl dieses Jahr anders aus. Mit ein bisschen Kreativität können wir unsere Mamas trotzdem gebührend feiern. Die Muttertagstorte lässt sich zum Beispiel mit einem kleinen Gruß auch vor die Türe stellen. Ist der Weg zu weit, kannst du deine Muttertagsgrüße auch per Post versenden. Die Pralinen können gut verpackt in einem kleinen Glas oder einer Dose auch versendet werden.

Rezept für Muttertagstorte in Herzform

Muttertagstorte im Letter Cake Stil auf grauem Teller. Daneben befinden sich Erdbeeren, Manner Waffeln und rote Rosen
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Muttertagstorte im Letter Cake Stil

Herzförmiger Letter Cake mit einer leichten Joghurt-Sahne-Creme und frischen Erdbeeren. Dekoriert mit selbstgemachten Pralinen.
Zubereitungszeit2 Stdn. 30 Min.
Gericht: Kuchen & Torten
Land & Region: Deutsch
Keyword: Erdbeertorte, Letter Cake, Muttertag, Pralinen
Portionen: 1 Torte

Zutaten

Für den Teig

  • 300 g Weizenmehl
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 150 g Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Vanillezucker
  • 200 g Butter
  • 1 Ei

Für die Joghurt-Sahne-Creme

  • 200 g Sahne
  • 2 TL San-apart
  • 150 g Frischkäse
  • 100 g Joghurt
  • 2 TL San-apart
  • 50 g Puderzucker

Für die Füllung

  • 50 g Erdbeeren
  • 3 TL Erdbeermarmelade

Für die Tortendekoration

Für die Strawberry Yogurt Pralinen

Zubereitung

Muttertagstorte

  • Für den Teig der Muttertagstorte werden Mehl, gemahlene Mandeln, Puderzucker, Salz, Vanillezucker, weiche Butter und das Ei in eine Schüssel gegeben. Dann werden alle Zutaten mit der Hand zu einem Teig verknetet. Damit sich der Teig anschließend gut verarbeiten lässt, wird er für ca. 30 Minuten kühl gestellt.
  • Währenddessen kann die Joghurt Sahne-Creme für die Torte vorbereitet werden. Dazu die kalte Sahne mit San-apart oder Sahnesteif in einem hohen Gefäß aufschlagen. In einer separaten Rührschüssel werden Frischkäse, Joghurt, San-apart und Puderzucker zu einer glatten Masse verrührt. Die aufgeschlagene Sahne wird dann unter die Joghurtmasse gehoben, sodass eine schöne Creme entsteht. Anschließend wird die Creme in einen Spritzbeutel mit Lochtülle gefüllt und kühl gestellt.
  • Sobald der Teig für den Letter Cake in Herzform gut gekühlt ist, wird er auf einem Backpapier ca. 0,7 cm dick ausgerollt. Mein Tipp: Verwende dafür ein rutschfestes Backpapier oder eine feste Backmatte.
  • Nun wird mit einer Schablone und einem Messer zweimal ein Herz nebeneinander in den Teig geschnitten. Ich habe mir dazu auf einem DIN-A4-Blatt eine Schablone aufgezeichnet und ausgeschnitten, die ich dann für beide Herzen verwendet habe. Die Teigreste werden dann vorsichtig von der Unterlage entfernt, sodass nur noch die beiden Herzen auf der Backunterlage sichtbar sind. Die Teigreste können natürlich noch mal gekühlt und erneut ausgerollt werden. Daraus lassen sich tolle Ausstechplätzchen backen.
  • Die beiden Tortenplatten werden dann mit der Backunterlage auf ein Backblech gezogen und bei 180 Grad Oberunterhitze für ca. 10-12 Minuten goldbraun gebacken.
  • Nach dem Backen werden die beiden Herzen zum Abkühlen auf dem Blech gelassen. Anschließend werden beide Herzen mit etwas Erdbeermarmelade dünn eingestrichen.
  • Nun wird mit der gekühlten Joghurt-Sahne-Creme das erste Herz verziert. Dazu werden auf einer der beiden Herzen kleine Tupfen aus Sahne nebeneinandergesetzt. Als Nächstes werden die Erdbeeren in kleine Stücke geschnitten und auf der Sahne verteilt. Die äußeren Ränder werden dabei ausgespart. Anschließend wird der zweite Tortenboden auf das Herz gesetzt und ebenso mit der Sahnecreme verziert.
  • Für die Deko werden dann die verschiedenen Elemente darauf verteilt. Die Erdbeeren können dazu noch klein geschnitten werden. Die Manner Zarties sehen besonders schön aus, wenn sie leicht schräg in die Sahne gesteckt werden. Am besten schmeckt die Torte, wenn sie einige Stunden durchgezogen ist. Dann werden die Tortenböden richtig schön weich.

Strawberry Yogurt Pralinen

  • Für die Strawberry Yogurt Pralinen wird die Kuvertüre gemeinsam mit der Sahne über einem Wasserbad geschmolzen.
  • Dann werden die Manner Zarties Strawberry Yogurt zerkleinert. Dazu kann ein Universalzerkleinerer verwendet werden. Alternativ können die Zarties auch in einen Gefrierbeutel gefüllt werden und mit der Teigrolle zerkleinert werden.
  • Nun werden die Manner Zarties mit der geschmolzenen Kuvertüre und der Marmelade vermengt. Anschließend wird die Pralinenmasse für ca. 30 Minuten gekühlt. Sobald die Masse kalt ist, werden daraus kleine Kugeln geformt, die dann in Kokosraspeln gewälzt werden. Vor dem Verschenken sollten die Pralinen gut gekühlt werden, damit sie schön fest sind.

Video

close

Keine Kommentare

    Schreibe einen Kommentar

    Rezept Bewertung




    Wir benutzten Google Analytics. Bitte klicken Sie hier, falls Sie nicht damit einverstanden sind.

    Du willst keine Rezepte verpassen?

    Abonniere meinen Newsletter und meine süßen Sünden landen direkt in deinem Postfach.
    Holler Box