Mexican Fingerfood Blog Parade

Diese Woche gibt es eine Mexican Fingerfood Party! Patti vom Blog Uhiesig und ich haben für Euch tolle Rezepte vorbereitet, mit denen wir Euch in den nächsten Tagen versorgen. 6 Tage lang gibt es jeden Tag ein neues Rezept aus unserer Mexican Fingerfood Rezeptreihe.
Auf Uhiesig wurde gestern bereits eines meiner Rezepte veröffentlicht: Mexikanische Albondigas.
Damit Ihr Patti und Ihren Blog besser kennenlernen könnt, erscheinen Ihre Rezepte der Rezeptreihe hier auf meinem Blog als Gastbeitrag. Meine Kreationen findet Ihr dann auf www.uhiesig.de.
Patti und ich kennen uns schon seit beinahe 3 Jahren von einem Blogger Stammtisch in München.  Seit dem sind wir in Kontakt geblieben – die Passion für Essen und für das Bloggen verbindet eben. 🙂

Hi, Ich bin Patti vom Blog Uhiesig!

Auf meinem Blog www.uhiesig.de möchte ich euch auf eine kulinarische Weltreise mitnehmen und zeigen, dass Kochen kein Hexenwerk ist und dass vor allem gesunde Küche so lecker sein kann.

“Andere Länder – Andere Kulturen – Anderes Essen.

Die Welt hat so viele verschiedene Köstlichkeiten zu bieten

und die will ich mit Euch gemeinsam erkunden!”

Lasst uns gemeinsam die kulinarische Weltreise antreten, die Freude am Kochen und die Neugier auf neue Rezepte wecken!

Patti’s Quesadillas mit Tomaten-Salsa

Als ich nach meinem Abitur 2010 – oh weh, ist das lange her – für ein Jahr Deutschland den Rücken gekehrt habe, durfte ich in den U.S.A. als Au Pair arbeiten, viele neue Menschen kennenlernen und auch die mexikanische Küche, die vor allem an der Westküste verbreitet ist. Ich habe es geliebt! Und das hat sich unter anderem auf meinen Hüften bemerkbar gemacht 🙂

Mexikanische Speisen sind für mich eine wunderbare Kombination aus herzhaft, fruchtig, scharf und süß und einfach unfassbar lecker. Besonders gern mag ich Tortillas – als Wrap oder als Quesadilla.

Und was bietet sich nicht besser an, als leckere Quesadillas  mit Tomaten-Salsa als Fingerfood für eine kleine Feier, ein Picknick oder einfach zum Abendessen zuzubereiten. Innendrin viiiiiiel Käse und für obendrauf bzw. zum ditschen* eine leckere, selbstgemachte Tomaten-Salsa.

Quesadillas sind mit Käse gefüllte Weizenmehl- oder Maistortillas. Neben Käse kann man natürlich auch noch andere leckere Zutaten hinzugeben – wie Hähnchenfleisch, Tomaten, Zwiebeln oder Jalapenos. Ich hatte vor einiger Zeit mal ein Rezept mit Avocado kredenzt, was auch sehr sehr lecker war: Quesadillas mit Avocado.

Quesadillas mit Tomaten-Salsa

Aber heute dreht es sich vor allem um die Ursprungsform. Sozusagen ein mexikanisches Käse-Sandwich. Für dieses Rezept habe ich Manchego und Emmentaler Käse verwendet. Die würzige Note vom Manchego passt wirklich super mit dem in meinen Augen süßen Geschmack des Emmentaler zusammen. Also mir läuft gerade schon wieder das Wasser im Mund zusammen. Wenn ihr die Quesadillas noch warm essen wollt, dann bietet es sich an, die Tomaten-Salsa vorher zuzubereiten. So kann sie auch noch perfekt durchziehen und das volle Aroma entfalten.

Und das braucht ihr dafür:

Tomaten-Salsa (eine mittlere Schüssel):

  • 8 Cocktailtomaten
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 TL Salz,
  • 2 TL Pfeffer
  • 1 Messerspitze Chili-Pulver
  • Handvoll Koriander

Quesadillas:

  • 2 Weizen-Tortillas
  • 50g Manchego Käse
  • 50g Emmentaler Käse
  • Prise Salz,
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Paprika (edelsüß)

Quesadillas mit Tomaten-Salsa

Und so funktioniert es:

die Salsa:

  1. Tomaten waschen, in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben.
  2. Frühlingszwiebel putzen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden bzw. hauchdünne Ringe. Zu den Tomaten geben.
  3. Knoblauch schälen, pressen und mit dem Olivenöl in die Schüssel geben.
  4. Mit Salz, Pfeffer und Chili würzen und gut vermengen. Abschmecken, ob noch etwas mehr Salz oder Pfeffer hinzu muss.
  5. Koriander waschen, in kleine Stücke zupfen und zum Schluss mit in die Salsa geben.

die Quesadilla:

  1. Käse reiben.
  2. Einen Tortilla in eine Pfanne (Durchmesser wie der Tortilla) auf dem Herd langsam erwärmen, bis der Fladen leicht warm wird. Den Fladen wenden.
  3. Den Käse auf der einen Hälfte des Tortillas verteilen, Salz, Pfeffer und Paprika darüber streuen und den Tortilla in der Mitte zusammenfalten. Nun den Tortilla so lang erwärmen, bis der Käse schmilzt und der Tortilla leicht goldbraun wird.
  4. Den Tortilla herausnehmen und in Stücke schneiden.
  5. Quesadillas mit Tomaten-Salsa genießen.

Quesadillas mit Tomaten-Salsa

Also ich liebe diese Kombination: leckere, käsige Quesadillas mit Tomaten-Salsa. Einfach perfekt für einen Abend mit leckerem mexikanischen Fingerfood.

Probiert es mal aus.

Und wer ein wenig Fleisch dazu essen will, sollte sich auf keinen Fall die leckeren Albondigas der lieben Nina nicht entgehen lassen!

Eure Patti

 

Info zum Banner: 
Hintergrund Vektor erstellt von freepik – de.freepik.com
Hintergrund Foto erstellt von kbza – de.freepik.com
Bilder: 
Die Bilder wurden exklusiv von Patricia Pötzsch für die Rezeptreihe zur Nutzung zur Verfügung gestellt. Alleiniger Urheber ist Patricia Pötzsch von http://uhiesig.blogspot.com/

One comment on “Mexican Fingerfood – Patti’s Quesadillas mit Tomaten-Salsa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere