Nutella Cookies für die wahren Heldinnen dieser Welt: Mamas!

Am 12. Mai ist Muttertag und es ist an der Zeit unseren Mamas DANKE zu sagen. Am liebsten mache ich das mit etwas Selbstgemachten. Nach Jahren mit liebevoll gedeckten Frühstückstischen, frisch gepflügten Gänseblümchen und diversen Gemälden, bin ich inzwischen bei Geschenken aus der Küche angekommen. Was passt da besser als Nutella Cookies? Für meine Mama als Nutella Junkie das perfekte Geschenk.

Rezept Nutella Cookies. Schokoladige Kekse. Chocolate Chip Cookies. Weiche Soft cookies

Zutaten

Für ca. 18 Nutella Cookies benötigt Ihr:

  • 100 g Butter
  • 100 g brauner Zucker
  • 50 g weißer Zucker
  • 150 g Nutella
  • 1 Ei
  • 1,5 TL Natron
  • 200 g Mehl
  • 70 g Schokolade

Rezept Nutella Cookies. Schokoladige Kekse. Chocolate Chip Cookies. Weiche Soft cookies

Zubereitung

  1. Die weiche Butter mit dem braunen und weißen Zucker cremig rühren und das Nutella mit unterrühren.
  2. Das Ei dazu geben und weiter rühren.
  3. Nun das Natron und das Mehl dazugeben und unterheben.
  4. Die Schokolade wird in grobe Stücke gehackt und in den Teig gegeben.
  5. Den Teig auf einem langen Stück Frischhaltefolie zu einer Rolle formen und fest einwickeln. Nun die Rolle zum Kühlen für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank.
  6. Wenn die Teigrolle fest und kalt ist, die Frischhaltefolie entfernen und ca. 1 Finger breite Scheiben abschneiden.
  7. Die Teigscheiben auf einem Blech verteilen mit viel Platz dazwischen, da die Kekse bei der Hitze auseinanderlaufen.
  8. Bei 160 Grad Umluft kommen die Nutella Cookies für ca. 9 Minuten in den vorgeheizten Ofen.
  9. Wenn Ihr die Kekse aus dem Ofen nehmt, müsst Ihr Sie unbedingt auf dem Blech auskühlen lassen, da Sie Euch sonst brechen.

Rezept Nutella Cookies. Schokoladige Kekse. Chocolate Chip Cookies. Weiche Soft cookies

Schön verpackt in eine Keksdose oder einem Glas machen die Nutella Cookies ein tolles Geschenk zum Muttertag.

Rezept Nutella Cookies. Schokoladige Kekse. Chocolate Chip Cookies. Weiche Soft cookies

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere