Mit den feinen Gewürzplätzchen und einem Glas Milch, könnt Ihr dem Nikolaus am 6. Dezember bestimmt etwas Gutes tun, wenn er von Haus zu Haus zieht. Die Tradition mit der Milch und den Keksen kommt eigentlich aus den USA, dem Cookie Eldorado.

Christmas Cookies Rezept Gewürzplätzchen

Ich habe die klassischen Cookies nachgebacken und mit weihnachtlichen Zutaten verfeinert. Mit leckeren Cranberries, Para Nüssen, etwas Schokolade und vielen Gewürzen, zaubern diese Kekse nicht nur dem Nikolaus ein Lächeln ins Gesicht.

Und das beste: die Gewürzplätzchen sind wirklich unkompliziert und schnell gemacht. Anders als die filigranen Meisterwerke und Ausstechplätzchen, werden die Christmas Cookies in Scheiben von einer gut gekühlten Teigrolle geschnitten und gebacken.

Christmas Cookies Rezept Gewürzplätzchen

Zutaten

Für ca. 16 Gewürzplätzchen benötigt Ihr:

  • 1 Ei
  • 80g Zucker
  • 80 g brauner Zucker
  • 2 Päckchen Vanille Zucker
  • 100 g Butter
  • 1,5 TL Natron
  • 200 g Mehl
  • 1 Hand Paranüsse
  • 50 g Zartbitterschokolade
  • 1 Hand getrocknete Cranberries

Christmas Cookies Rezept Gewürzplätzchen

Zubereitung

  1. Das Ei mit dem Zucker schaumig rühren.
  2. Dann die weiche Butter, das Natron und das Mehl unterrühren, bis ein etwas festerer Keks Teig entsteht.
  3. Die Paranüsse und die Schokolade in grobe Stücke schneiden und gemeinsam mit den Cranberries in den Teig kneten.
  4. Den Teig auf einem langen Stück Frischhaltefolie zu einer Rolle formen und fest einwickeln. Nun die Rolle zum Kühlen für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank.
  5. Wenn die Teigrolle fest und kalt ist, die Frischhaltefolie entfernen und ca. 1 Finger breite Scheiben abschneiden.
  6. Die Teigscheiben auf einem Blech verteilen mit viel Platz dazwischen, da die Kekse bei der Hitze auseinanderlaufen.
  7. Unsere Gewürzplätzchen kommen dann für ca. 8 Minuten in den vorgeheizten Ofen.
  8. Wenn Ihr die Kekse aus dem Ofen nehmt, müsst Ihr Sie unbedingt auf dem Blech auskühlen lassen, da Sie sonst brechen.

Gewürzplätzchen Christmas Cookies Rezept

Viel Spaß beim Backen und Naschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere