Am 17. Mai ist Welttag des Backens (World Baking Day) und das muss natürlich ordentlich gefeiert werden. Auf meinem Blog spielen süße Sünden und Gebackenes eine große Rolle. Backen macht mir unwahrscheinlich Spaß und mit dem richtigen Rezept, ist backen wirklich einfach und für jeden machbar. Beim stöbern durch den Blog wirst du bestimmt gemerkt haben, dass es sowohl einfache, als auch schwierigere Rezepte zu entdecken gibt. Auf meinem Food Blog für Süßes finden sowohl geübte Hobby-Bäcker als auch Backanfänger eine passende Herausforderung.

Backen kann jeder, solange ein gutes Rezept und ein bisschen Liebe zum Backen vorhanden sind. Genau das möchte ich mit dir heute am Welttag des Backens feiern. Gute Rezepte bekommst du von mir, du musst dem Rezept also nur noch eine Prise Liebe dazu geben.

Grafik Welttag des Backens

Mein Back-ABC: Backen kann jeder

Oft erreichen mich Fragen rund ums Backen, die in vielen Rezepten nicht genauer beschrieben werden oder als Backgrundwissen vorausgesetzt werden. Eine häufige Frage ist zum Beispiel „Warum gehen meine Muffins nicht auf?“ oder „Wie ersetze ich Butter durch Öl?“. Mein Motto (und das von Albert Einstein) ist „Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht“. Und deshalb habe ich für dich mein Back-ABC ins Leben gerufen. Dort findest ein Glossar, das die verschiedenen Begriffe aus der Backwelt auflistet und nähere Infos zu den Themen gibt. Mit meinem Back-ABC hoffe ich, deine Fragen beantworten zu können. Solltest du mal eine Frage haben, die nicht in meinem Back-ABC beantwortet ist, kannst du mir deine Frage natürlich in einem Kommentar unter das Rezept schreiben.

Rezepte für Anfänger

Auch Backanfänger können ohne viel Erfahrung mit dem richtigen Rezept wunderbare Backkreationen meistern. Deshalb möchte ich am Welttag des Backens Euch meine liebsten Rezepte vorstellen, die auch für Backanfänger bestens geeignet sind. Die Rezepte sind einfach erklärt und es gibt keine fiesen Stolperfallen, die dein Backprojekt zum Scheitern bringen können.

Nutella-Muffins mit flüssigem Kern

Die Nutella-Muffins sind aktuell das Rezept, das am häufigsten auf meinem Blog aufgerufen wird. Kein Wunder, denn es ist herrlich unkompliziert und extrem lecker!

Schwierigkeitsgrad:

Zubereitungsdauer:

Saftige Brownies mit Himbeeren

Die Brownies sind ein absoluter Traum. Besonders geeignet für Backanfänger, denn es kann einfach nichts schief gehen. Durch die Himbeeren sind die Brownies auf jeden Fall schön saftig.

Schwierigkeitsgrad:

Zubereitungsdauer:

Gesunde Blaubeer-Quarkbrötchen

Auch gesunde Backrezept können ganz einfach und unkompliziert sein, so wie meine Blaubeer-Quarkbrötchen.

Schwierigkeitsgrad:

Zubereitungsdauer:

Backrezepte unter 30 Minuten

Gerade am Anfang, wenn man noch nicht viel Backerfahrung hat, macht es mehr Spaß, wenn die Ergebnisse schnell zu sehen (und zu verkosten) sind. Ich selber bin auch ein großer Fan von Rezepten, die schnell gemacht sind und auch spontan gebacken werden können. Deshalb findest du hier meine liebsten Backrezepte unter 30 Minuten.

Süße Blätterteigteilchen mit fruchtiger Aprikosen-Quark-Füllung

Die leckeren Blätterteigteilchen sind wirklich im Handumdrehen gemacht. Das schöne an dem Rezept ist, dass es nicht nur schnell geht, sondern auch nur wenige Zutaten benötigt werden.

Schwierigkeitsgrad:

Zubereitungsdauer:

Schoko-Muffins mit Rhabarber und Schokohäubchen

Die Schoko-Muffins sind ruck-zuck gemacht. Für die Extraportion Schokolade sorgt ein kleines Schokohäubchen, das sich in wenigen Minuten anrühren lässt und ganz unkompliziert auf die Muffins gestrichen wird. Einfach, schnell und wahnsinnig schokoladig.

Schwierigkeitsgrad:

Zubereitungsdauer:

Peanut-Butter-Schoko-Cookies

Cookies sind eines meiner liebsten Backprojekte, wenn es schnell gehen muss. Das Rezept für die Peanut-Butter-Schoko-Cookies ist mit gesalzenen Erdnüssen und ein bisschen ausgefallener. Die Zubereitung ist trotzdem schnell gemacht.

Schwierigkeitsgrad:

Zubereitungsdauer:

Peanut Butter Schoko Cookies mit Erdnussbutter und gesalzenen Erdnüssen

Ich hoffe dir hat meine Rezeptauswahl gefallen. Wie immer freue ich mich über Kommentare und Bewertungen, wenn du ein Rezept von mir probiert hast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.