Menü

Herzhafte Muffins mit Spinat und Feta für das Osterfrühstück

Für Euer Osterfrühstück habe ich ein einfaches, schmackhaftes Rezept für herzhafte Muffins mit Spinat, Feta und Ei. Und das Schöne daran: Ihr braucht für das Rezept nur wenige Zutaten.

Einfaches Rezept für Herzhafte deftige Muffins mit Spinat Feta Ei

Die Kombination von Spinat und Feta Käse ist wirklich keine Neuheit, aber einfach immer wieder lecker und kommt bestimmt auch bei Euren Gästen super an. Besonders für Buffets oder ein ausgiebiges Brunch sind herzhafte Muffins eine tolle Ergänzung. Ein tolles Fingerfood, das man auch ohne Kleckern mit den Fingern essen kann.

Für meine Spinat-Feta Muffins verwende ich ein altes Brötchen. So bekommt der Muffin eine fluffige Konsistenz, ähnlich wie bei einem leckeren Semmelknödel. Das Mehrkornbrötchen könnt Ihr natürlich auch durch ein anderes Brötchen ersetzen. Die Sonnenblumenkörner und Leinsamen verleihen den Muffins jedoch noch einen extra Crunch und passen wirklich hervorragend dazu. Wenn Ihr also beim nächsten Frühstück zu viele Brötchen gekauft habt, dann lasst sie doch einfach austrocknen und Ihr habt ruckzuck alle Zutaten beisammen für diese herzhaften Muffins.

Rezept drucken
5 von 3 Bewertungen

Muffins mit Spinat und Feta

Herzhafte Muffins mit Spinat und Feta. Perfekt für Party Buffets oder ein Brunch.
Zubereitungszeit20 Min.
Backzeit30 Min.
Arbeitszeit gesamt50 Min.
Gericht: Frühstück
Keyword: Muffins, Ostern
Portionen: 6 Muffins

Zutaten

  • 150 g TK Blattspinat
  • 3 Eier
  • 1 "altes" Mehrkornbrötchen
  • 130 g Feta Käse
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

  • Den TK Spinat auftauen und etwas ausdrücken.
  • In einer Rührschüssel die Eier Aufschlagen und den Spinat unterrühren.
  • Danach schneidet Ihr das Brötchen in daumengroße Würfel und gebt es mit in die Schüssel.
  • Nun schneidet Ihr den Feta Käse in Würfel und rührt diesen ebenso unter.
  • Zum Schluss noch mit Salz und Pfeffer würzen und alles gut vermengen, bis das Brötchen das meiste an Flüssigkeit aufgesaugt hat.
  • Diese Masse verteilt Ihr nun auf 6 Muffinförmchen und drückt den „Teig“ fest in die Form.
  • Bei 180 Grad Umluft im vorgeheizten Ofen die herzhaften Muffins für 25-30 Minuten backen, bis sie schön goldbraun sind.

Noch leicht warm schmecken die herzhaften Muffins besonders gut.

Einfaches Rezept für Herzhafte deftige Muffins mit Spinat Feta Ei

Noch mehr herzhaftes Fingerfood

Als großer Fan von selbstgemachten Buffets, habe ich natürlich noch weitere herzhafte Fingerfood Rezepte auf meinem Blog. Zu meinen Fingerfood-Lieblingen gehört auf jeden Fall das Rezept für Vollkorn-Lachskipferl. Die Hörnchen sind aus einem Vollkorn-Quarkteig und mit einer Frischkäse-Lachscreme gefüllt. Ein Dauerbrenner auf allen Partys sind meine knusprigen Blätterteigschnecken mit Lauch und Bergkäse. Der Bergkäse ist wunderbar würzig und der Lauch macht die Blätterteigschnecken innen schön saftig. Und wenn es schnell gehen muss ist das Rezept für die Party-Pumpernickel mit Basilikum Creme und Parmesantaler perfekt. Notfalls auch ohne Parmesantaler, dann ist es ein absolutes Blitzrezept.

Einfaches Rezept für Herzhafte deftige Muffins mit Spinat Feta Ei

close

8 Kommentare

  • Sabine
    März 18, 2018 um 7:44 pm

    Wieviel sind denn 3 Portionen (TK-)Spinat etwa?

    Antworten
    • Nina Strasser
      März 18, 2018 um 8:24 pm

      Liebe Sabine, bei mir geben 3 Portionen des TK Spinats ca. 150 g. Mit 100-150g liegst du also nicht verkehrt.
      LG,
      Nina

      Antworten
  • Rosi Strasser
    März 20, 2018 um 8:58 am

    Das ist eine hervorragende Idee Dankeschön.

    Antworten
    • Nina Strasser
      März 22, 2018 um 6:33 pm

      Gerne 🙂 Viel Erfolg beim Ausprobieren.

      Antworten
  • Franziska
    März 13, 2020 um 6:10 pm

    Super Idee für ein schnelles, gesundes Essen!5 stars

    Antworten
    • Nina Teubner
      März 14, 2020 um 5:22 pm

      Liebe Franziska, da gebe ich dir recht. 🙂 LG, Nina

      Antworten
  • Mathias V.
    März 17, 2020 um 6:03 pm

    Die Muffins sind super lecker und recht einfach zu machen. Habe noch zwei Abwandlungen davon getestet, welche von meinen Kollegen im Büro ebenfalls für gut befunden wurden.
    Einfach die 130g Feta ersetzen durch 100g Räucherlachs + 75g Mozzarella + 50g Gorgonzola + Walnüsse oder 100g Speckwürfel + 75g Mozzarella + 70g Bergkäse.
    LG Mathias5 stars

    Antworten
    • Nina Teubner
      März 18, 2020 um 5:23 pm

      Hallo Matthias, das freut mich sehr, dass dir das Rezept so gefällt. Deine Abwandlungen hören sich genial an. Das muss ich unbedingt mal probieren. 🙂
      LG,
      Nina

      Antworten

Schreibe einen Kommentar






Wir benutzten Google Analytics. Bitte klicken Sie hier, falls Sie nicht damit einverstanden sind.

Du willst keine Rezepte verpassen?

Abonniere meinen Newsletter und meine süßen Sünden landen direkt in deinem Postfach.
Holler Box