Weckt bei Euch Maulwurfkuchen auch Kindheitserinnerung? Ich fühle mich bei dem Gedanken an Maulwurfkuchen sofort in meine Kindheit zurückversetzt und erinnere mich daran, wie ich stundenlang die Backbücher zu Hause durchgeblättert habe. Mein liebstes Backbuch in unserem Wohnzimmerschrank war das „Dr. Oetker Modetorten“, aus dem meine Mama regelmäßig (mit mir als Helfer an Ihrer Seite) gebacken hat. Ein Highlight darin war immer der Gummibärchen Blechkuchen mit Butterkeksen und natürlich der Maulwurfkuchen. Den Maulwurfkuchen gibt es bei mir heute neu interpretiert als „Maulwurfkuchen im Glas“.

Rezept für Maulwurfkuchen im Glas. Dessert im Glas. Nachtisch im Glas

Dessert im Glas finde ich immer extrem dankbar, wenn man bei Freunden oder Familie einen Nachtisch mitbringt. Es lässt sich perfekt transportieren und im Kühlschrank besser unterbringen als eine große Tortenform.

Mein Tipp: Den Maulwurfkuchen im Glas könnt Ihr auch perfekt in Marmeladengläser oder Weck Gläser anrichten. Die könnt Ihr sogar verschließen und so noch besser transportieren.

Rezept für Maulwurfkuchen im Glas. Dessert im Glas. Nachtisch im Glas

Zutaten

Für 6 Gläser benötigt Ihr:

Für den Kuchenteig

  • 3 Eier
  • 60 g Zucker
  • 3 EL Öl
  • 50 g Weizenmehl
  • 3 EL Kakao
  • ½ Packung Backpulver
  • 50 g gemahlene Mandeln

Für die Creme

  • 200 g Sahne
  • 2 Packungen Vanille Zucker
  • 150 g Joghurt
  • 50 g Schokostreusel
  • ½ Packung Gelierfix (15 g, entspricht ca. 3 Blatt Gelantine)

Rezept für Maulwurfkuchen im Glas. Dessert im Glas. Nachtisch im Glas

Zubereitung

  1. Zuerst werden die Eier mit dem Zucker schaumig gerührt.
  2. Dann wird das Öl unter ständigem Rühren hinzugefügt.
  3. Die restlichen trockenen Zutaten für den Teig werden während des Rührens langsam hinzugefügt, bis keine Klümpchen mehr im Teig sichtbar sind.
  4. Den Teig auf einer eingefetteten Springform (ca. 24 cm Durchmesser) verteilen.
  5. Bei 160 Grad Umluft wird der Kuchen dann für ca. 30 Minuten gebacken. Sicherheitshalber eine Stäbchenprobe durchführen.
  6. Währenddessen kann bereits die Creme zubereitet werden: Die Sahne gemeinsam mit dem Vanille Zucker steif schlagen.
  7. In einer weiteren Schüssel den Joghurt mit den Schokostreuseln und dem Gelierfix glattrühren.
  8. Dann die Joghurt Creme unter die Sahne heben.
  9. Sobald der Kuchen abgekühlt ist, kann er mithilfe einer Gabel in kleine Stücke gezupft werden.
  10. Der Boden der Dessert Gläser mit einer Schicht Kuchen Stückchen füllen.
  11. Darauf dünne Bananenscheiben legen und dann die Creme darauf verteilen.
  12. Abgeschlossen wird der Maulwurfkuchen im Glas mit einer letzten Schicht Kuchen Krümel.

Hier gibt es noch weitere sommerliche Desserts auf meinem Blog:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere